Schlagwort: Anonymisierung

Motion Béglé (18.3702): Smart Data. Die Schweiz soll bei der nachhaltigen Digitalisierung mit hoher Wertschöpfung eine führende Rolle spielen

Moti­on Bég­lé (18.3702): Smart Data. Die Schweiz soll bei der nach­hal­ti­gen Digi­ta­li­sie­rung mit hoher Wert­schöp­fung eine füh­ren­de Rol­le spie­len Eingereichter Text Der Bun­des­rat wird gebe­ten, Smart Data in...

20. August 2018

ICO: Big data, artificial intelligence, machine learning and data protection

Die eng­li­sche Daten­schutz-Auf­sichts­be­hör­de ICO hat ein umfang­rei­ches Grund­la­gen­pa­pier zum The­ma “Big data, arti­fi­ci­al intel­li­gence, machi­ne lear­ning and data pro­tec­tion” in einer neu­en Fas­sung ver­öf­fent­licht. Zu einer der Haupt­fra­gen...

21. März 2017

Anonymisierung im Datenschutz- und “Anonymisierung” im Persönlichkeitsrecht

Anonymisierung im Datenschutzrecht… Anony­mi­sie­rung bezeich­net den Vor­gang, bei dem Daten so ver­än­dert wer­den, dass nicht mehr auf die betrof­fe­ne Per­son geschlos­sen wer­den kann. Der Mas­stab ist aber nicht...

27. Oktober 2016

Art.-29-Arbeitsgruppe: Opinion 05/2014 on Anonymisation Techniques

Opi­ni­on 05/2014 on Anony­mi­sa­ti­on Tech­ni­ques:

10. April 2014

VPB 70.73: Anonymisierung von Urteilen

VPB 70.73 vom 15. Febru­ar 2006: Anony­mi­sie­rung von Urtei­len Staats­haf­tung des Bun­des. Scha­den­er­satz. Genug­tu­ung. Kausalität. Persönlichkeitsverletzung. Bear­bei­tung von Per­so­nen­da­ten. Anony­mi­sie­rung von veröffentlichten Urtei­len. Ver­let­zung der Persönlichkeitsrechte durch die...

15. Februar 2006