All posts by David Vasella

RA Dr. David Vasella ist Rechtsanwalt bei FRORIEP. Er ist auf IT-, Datenschutz- und Immaterialgüterrecht spezialisiert und ist Lehrbeauftragter der Universität Zürich. Er ist Gründer von swissblawg.

DSGVO: Nicht anwendbar auf schweizerische Verantwortliche nur aufgrund einer Auftragsverarbeitung in der EU

Eine der vie­len Fra­gen, die sich schwei­ze­ri­schen Unter­neh­men im Zusam­men­hang mit der DSGVO zur Zeit stel­len oder bereits gestellt haben, ist fol­gen­de: Fin­det die DSGVO Anwen­dung auf die...

22. September 2017

Datenschutzstelle Liechtenstein: Empfehlung zur Vernichtung von Personendaten

Die Daten­schutz­stel­le des Für­sten­tums Liech­ten­stein hat kürz­lich eine Emp­feh­lung zur Ver­nich­tung von Per­so­nen­da­ten ver­öf­fent­licht. Das Doku­ment ist als PDF unter fol­gen­dem Link abruf­bar: www.llv.li/files/dss/pdf-llv-dss-empfehlung-vernichtung-von-daten.pdf. Wie auch der Ent­wurf des schwei­ze­ri­schen...

20. September 2017

Kurzübersicht zum Entwurf des neuen DSG

Auf swiss­blawg wur­de am 15. Sep­tem­ber 2017 eine kur­ze Über­sicht über die auf­fäl­li­gen Unter­schie­de zwi­schen dem heu­te ver­öf­fent­lich­ten Ent­wurf des DSG und dem Vor­ent­wurf vom 21. Dezem­ber 2017...

15. September 2017

Entwurf des DSG: Gegenüberstellung mit dem Vorentwurf und dem geltenden Recht

Der Ent­wurf des DSG wur­de heu­te zusam­men mit dem Vor­ent­wurf ver­öf­fent­licht. Eine Gegen­über­stel­lung des Ent­wurfs mit dem Vor­ent­wurf vom 21. Dezem­ber 2016 und dem gel­ten­den DSG ist hier...

15. September 2017

Datenverordnung-FINMA angepasst

Im Gefol­ge eines Urteils des BGer hat die FINMA die Daten­ver­ord­nung-FIN­MA ange­passt. Nähe­re Anga­ben fin­den sich bei swiss­blawg.

10. September 2017

VG Karlsruhe: erstes DSVGO-Urteil

In Deutsch­land wur­de die wohl erste Ent­schei­dung einer Auf­sichts­be­hör­de zur DSGVO im ver­mut­lich ersten Urteil zur DSGVO kas­siert. Inter­es­sant ist dies – jeden­falls für Unter­neh­men in der Schweiz...

10. September 2017

Postulat Bulliard-Marbach (17.3550): E-Health 2030. Die Digitalisierung im Gesundheitsbereich durch eine zukunftsorientierte Studie vorausplanen

Postu­lat Bul­li­ard-Mar­bach (17.3550): E-Health 2030. Die Digi­ta­li­sie­rung im Gesund­heits­be­reich durch eine zukunfts­ori­en­tier­te Stu­die vor­aus­pla­nen Eingereichter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, einen zukunfts­ori­en­tier­ten Bericht zur lau­fen­den Digi­ta­li­sie­rung im Gesund­heits­be­reich...

4. September 2017

Interpellation Feri (17.3531): Digitalisierung im Gesundheitswesen

Inter­pel­la­ti­on Feri (17.3531): Digi­ta­li­sie­rung im Gesund­heits­we­sen Eingereichter Text Es ist nichts dage­gen ein­zu­wen­den, wenn Post, SBB, UBS, Swis­s­com, Credit Suis­se oder wei­te­re Fir­men eine E-ID her­aus­ge­ben. Das tun...

4. September 2017

Postulat Heim (17.3433): Cybersicherheit im Gesundheitswesen

Postu­lat Heim (17.3433): Cyber­si­cher­heit im Gesund­heits­we­sen Eingereichter Text Der Bun­des­rat wird ersucht, eine Stra­te­gie, erfor­der­li­che insti­tu­tio­nel­le Vor­keh­run­gen sowie Mass­nah­men zur Ver­stär­kung der Cyber­si­cher­heit im Gesund­heits­we­sen zusam­men mit Fach­leu­ten...

4. September 2017

Postulat Graf-Litscher (17.3434): Potenzial und Rahmenbedingungen für die digitale Nachhaltigkeit im Gesundheitswesen

Postu­lat Graf-Lit­scher (17.3434): Poten­zi­al und Rah­men­be­din­gun­gen für die digi­ta­le Nach­hal­tig­keit im Gesund­heits­we­sen Eingereichter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, in einem Bericht auf­zu­zei­gen, wel­che Chan­cen und Risi­ken die digi­ta­le...

4. September 2017

Postulat Gysi (17.3466): Auswirkungen der Digitalisierung auf die Gesundheitsberufe

Postu­lat Gysi (17.3466): Aus­wir­kun­gen der Digi­ta­li­sie­rung auf die Gesund­heits­be­ru­fe Eingereichter Text Der Bun­des­rat wird gebe­ten, dem Rat einen Bericht über die Aus­wir­kun­gen der Digi­ta­li­sie­rung auf die Gesund­heits­be­ru­fe in...

4. September 2017

Interpellation Feri (17.3530): Kinderpornografie

Inter­pel­la­ti­on Feri (17.3530): Kin­der­por­no­gra­fie Eingereichter Text Sexu­el­ler Kinds­miss­brauch fin­det heu­te zuneh­mend mit­tels neu­en Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gi­en statt. Den sich rasch ent­wickeln­den Phä­no­me­nen Kin­der­por­no­gra­fie, sexu­el­ler Miss­brauch über Live­Strea­ming, Sexting,...

31. August 2017