Schlagwort: BankG 47

Wohlers, Auslagerung einer Datenbearbeitung und das Berufsgeheimnis (Art. 321 StGB)

Prof. Wolf­gang Woh­lers hat im Auf­trag des Daten­schutz­be­auf­trag­ten der Kan­tons Zürich ein Gut­ach­ten erstellt zur Fra­ge, ob das Out­sour­cing von Daten­be­ar­bei­tun­gen mit den Berufs­ge­heim­nis­sen ver­ein­bar ist. Das Gut­ach­ten...

8. September 2016

4A_340/2015: Internationale Rechtshilfe in Zivilsachen; Bankkundengeheimnis (amtl. Publ.)

Von swiss­blawg: 4A_340/2015: Inter­na­tio­na­le Rechts­hil­fe in Zivil­sa­chen; Bank­kun­den­ge­heim­nis (amtl. Publ.): Das Bun­des­ge­richt hält fest, dass die dem Bank­kun­den­ge­heim­nis unter­wor­fe­nen Per­so­nen sich nicht auf das Mit­wir­kungs­ver­wei­ge­rungs­recht gemäss Art. 166...

25. Februar 2016

Interpellation Schwaab (15.3045): Zwingt uns das Tisa-Abkommen einen zweitklassigen Schutz der Privatsphäre auf?

Inter­pel­la­ti­on Schwa­ab (15.3045): Zwingt uns das Tisa-Abkom­men einen zweit­klas­si­gen Schutz der Pri­vat­sphä­re auf? Noch nicht behan­delt; Dis­kus­si­on ver­scho­ben (19.06.2015) Eingereichter Text Ich stel­le dem Bun­des­rat fol­gen­de Fra­gen: 1. Kann...

4. März 2015

Emmenegger/Zbinden, Die Standards zur Aufhebung des Bankgeheimnisses

Emmenegger/Zbinden, Die Stan­dards zur Auf­he­bung des Bank­ge­heim­nis­ses, in: S. Emmen­eg­ger (Hrsg.), Cross-Bor­der Ban­king, Basel 2009, S. 193 – 282:

20. Februar 2009