Kategorie: Behörden tagged with ‘Datenschutz-Folgenabschätzung’

Im Bereich “Behör­den” fin­den Sie Bei­trä­ge zu Wei­sun­gen, Ver­öf­fent­li­chun­gen und Emp­feh­lun­gen von Behör­den, z.B. des EDÖB, der Arti­kel-29-Arbeits­grup­pe etc. Ver­bind­li­che Ent­schei­de (insb. Gerichts­ent­schei­de) fin­den Sie im Bereich Urtei­le.

Auf der rech­ten Sei­te fin­den Sie eine Über­sicht über die häu­fig­sten The­men inner­halb des Bereichs Behör­den.

Datenschutz-Folgenabschätzung: Positiv- und Negativlisten

[Updated 19. Sep­tem­ber 2018] Bis­lang lie­gen fol­gen­de Posi­tiv- und Nega­tiv­li­sten zu Daten­­­schutz-Fol­­­gen­a­b­­­schät­zun­­­­­gen (DSFA) vor (bei­de kon­kre­ti­sie­ren die Pflicht, eine DSFA durch­zu­füh­ren, gestützt auf Art. 35 Abs. 4 (Posi­tiv­li­sten,...

28. Mai 2018

CNIL: Software für Folgenabschätzungen

Die fran­zö­si­sche Daten­schutz-Auf­sichts­be­hör­de, die CNIL (Com­mis­si­on Natio­na­le de l’Informatique et des Liber­tés), hat eine kosten­lo­se open-source-Soft­ware zur Durch­füh­rung von Daten­schutz-Fol­gen­ab­schät­zun­gen (DPIA) ver­öf­fent­licht. Die Soft­ware ist auf der Web­site...

10. Dezember 2017

Datenschutz-Folgenabschätzung: Leitlinien der Artikel-29-Arbeitsgruppe (Entwurf)

Die DSGVO sieht in Art. 35 vor, dass eine Daten­schutz-Fol­gen­ab­schät­zung (DSFA; Pri­va­cy Impact Assess­ment, PIA) durch­zu­füh­ren ist, wenn eine Daten­ver­ar­bei­tung “vor­aus­sicht­lich ein hohes Risi­ko” zur Fol­ge hat. Die...

15. April 2017