[Updated 11. Juni 2018]

Die ersten Posi­tiv- und Nega­tiv­li­sten zu Daten­­­schutz-Fol­­­gen­a­b­­­schät­zun­­­­­gen (DSFA) wur­den ver­öf­fent­licht. Bei­de kon­kre­ti­sie­ren die Pflicht, eine DSFA durch­zu­füh­ren, gestützt auf Art. 35 Abs. 4 (Posi­tiv­li­sten, black list; für Behör­den wohl zwin­gend) und Abs. 5 (Nega­tiv­li­ste, white list; für Behör­den wohl frei­wil­lig).

Bis­lang lie­gen fol­gen­de Listen vor:

Behör­de Datum Art Link
Bel­gi­en 28.2.2018 schwarz/weiss https://goo.gl/bSa1Mr
Deutsch­land / Baden-Wür­t­te­m­­­berg 25.5.2018 schwarz https://goo.gl/UjjECY
Deutsch­land / Saar­land 25.5.2018 schwarz https://goo.gl/pCDqfz (gleich wie Baden-Wür­t­te­m­­­berg, aber mit zwei zusätz­li­chen Fäl­len)
Deutsch­land / Schle­s­wig-Hol­­­stein 25.5.2018 schwarz https://goo.gl/81Yoa9 (gleich wie Baden-Wür­t­te­m­­­berg, aber mit einem zusätz­li­chen Fall; nicht iden­tisch mit den zusätz­li­chen Fäl­len in Saar­land)
Deutsch­land / Rhein­­­land-Pfalz 25.5.2018 schwarz – nur für den öffent­li­chen Bereich https://goo.gl/wSWJsZ
Öster­reich 25.5.2018 weiss https://bit.ly/2l50aqU
Polen unda­tiert schwarz Pol­nisch: https://giodo.gov.pl/pl/file/13366

Eng­li­sche Über­set­zung von Koby­lańs­ka & Lewo­szew­ski: https://goo.gl/36bnBM

Posted by David Vasella

RA Dr. David Vasella ist Rechtsanwalt bei FRORIEP. Er ist auf IT-, Datenschutz- und Immaterialgüterrecht spezialisiert und ist Lehrbeauftragter der Universität Zürich. Er ist Gründer von swissblawg.