WLAN steht für wire­less local area net­work, zu deutsch draht­lo­ses loka­les Netz­werk. Es ver­bin­det Rech­ner, Drucker, Scan­ner und ande­re Gerä­te und ermög­licht meist auch eine Ver­bin­dung ins Inter­net. Die­se Gerä­te sind durch so genann­te access points mit­ein­an­der ver­bun­den. WLAN ist durch die IEEE stan­dar­di­siert (802.11-Familie, http://de.wikipedia.org/wiki/IEEE_802.11).

Quel­le: EDÖB – Eini­ge Sicher­heits­hin­wei­se zu WLAN

Posted by David Vasella

RA Dr. David Vasella ist Rechtsanwalt bei FRORIEP. Er ist auf IT-, Datenschutz- und Immaterialgüterrecht spezialisiert und ist Lehrbeauftragter der Universität Zürich. Er ist Gründer von swissblawg.