Artikel-29-Arbeitsgruppe zur ePrivacy-Verordnung (Arbeitspapier 247, 4.4.2017): Unterlaufen des Standards der DSGVO befürchtet

Die Arti­kel-29-Arbeits­grup­pe hat am 4. April 2017 eine Stel­lung­nah­me (“Opi­ni­on”) zur geplan­ten ePri­va­cy-Ver­ord­nung ver­öf­fent­licht. Die ePri­va­cy-Ver­ord­nung (“Ver­ord­nung über Pri­vat­sphä­re und elek­tro­ni­sche Kom­mu­ni­ka­ti­on”) liegt seit anfangs 2017 im Ent­wurf...

14. April 2017

Swiss-U.S. Privacy Shield: Selbstzertifizierungen sind ab heute möglich

Ab heu­te (12. April 2017) kön­nen US-Unter­neh­men beim DOC den Zer­ti­fi­zie­rungs­pro­zess unter dem Swiss-U.S. Pri­va­cy Shield ein­lei­ten. Der Pri­va­cy Shield (vgl. unse­re Über­sicht und unse­re bis­he­ri­gen Bei­trä­ge zum The­ma)...

12. April 2017

Bundesrat: “Auf dem Weg zu einer Datenpolitik des Bundes”; Eckwerte einer Datenpolitik

Der Bun­des­rat hat am 22. März 2017 mit Blick auf die Attrak­ti­vi­tät des Stand­orts Schweiz und im Inter­es­se einer “Wert­schöp­fung durch Daten” Zie­le defi­niert und die Bun­des­ver­wal­tung beauf­tragt,...

4. April 2017

Elektronisches Patientendossier: Gesetz und Verordnungen in Kraft am 15.4.2017

Wie swiss­blawg berich­tet, tre­ten das Bun­des­ge­setz über das elek­tro­ni­sche Pati­en­ten­dos­sier (EPDG), die Ver­ord­nung über das elek­tro­ni­sche Pati­en­ten­dos­sier (EPDV) und die Ver­ord­nung des EDI über das elek­tro­ni­sche Pati­en­ten­dos­sier (EPDV-EDI)...

4. April 2017

OGer ZH: kein Auskunftsrecht betr. Daten einer verstorbenen Person, Art. 1 Abs. 7 VDSG bundesrechtswidrig; Dispositionsmaxime bei Klagen auf Auskunftserteilung

Das Ober­ge­richt des Kan­tons Zürich hat in einem Urteil vom 16. Novem­ber 2016 (NP160017; Swiss­lex) zum Aus­kunfts­recht zu Daten geäu­ssert, die eine ver­stor­be­ne Per­son betref­fen. Art. 1 Abs. 7 VDSG...

4. April 2017

LIBE: Privacy Shield sei nicht angemessen – Entscheidung beim Parlament

Das LIBE, der Aus­schluss des Euro­päi­schen Par­la­ments für bür­ger­li­che Frei­hei­ten, Justiz und Inne­res (Com­mit­tee on Civil Liber­ties, Justi­ce and Home Affairs), hat sich letz­ten Don­ners­tag mit 29 gegen...

27. März 2017

CNIL: Sechs Stufen zur DSGVO-Compliance

Die fran­zö­si­sche Daten­schutz-Auf­sichts­be­hör­de CNIL (Com­mis­si­on Natio­na­le de l’Informatique et des Liber­tés) hat einen Leit­fa­den zur Erstel­lung der DSGVO-Com­pli­an­ce ver­öf­fent­licht. Der Leit­fa­den ent­spricht in etwa dem Vor­ge­hen, das sich...

26. März 2017

SLK: Datenschutzerklärungen – Konzerngesellschaften können “Dritte” sein

Die Schwei­ze­ri­sche Lau­ter­keits­kom­mis­si­on SLK hat im Ent­scheid Nr. 179/16 vom 23. Novem­ber 2016 fest­ge­hal­ten, es ver­sto­sse sowohl gegen das DSG als auch gegen die Grund­sät­ze der Lau­ter­keits­kom­mis­si­on, wenn...

21. März 2017

ICO: Big data, artificial intelligence, machine learning and data protection

Die eng­li­sche Daten­schutz-Auf­sichts­be­hör­de ICO hat ein umfang­rei­ches Grund­la­gen­pa­pier zum The­ma “Big data, arti­fi­ci­al intel­li­gence, machi­ne learning and data pro­tec­tion” in einer neu­en Fas­sung ver­öf­fent­licht. Zu einer der Haupt­fra­gen...

21. März 2017

Anwendbarkeit der DSGVO: Liechtenstein

Vie­le schwei­ze­ri­sche Unter­neh­men sind zur Zeit damit beschäf­tigt, sich auf die Umset­zung der Com­pli­an­ce-Anfor­de­run­gen vor­zu­be­rei­ten, die sich aus der DSGVO und dem revi­dier­ten DSG erge­ben wer­den. In einem...

16. März 2017

Auslagerung durch Berufsgeheimnisträger: Deutschland

Es ist nicht in allen Punk­ten geklärt, unter wel­chen Umstän­den eine Aus­la­ge­rung durch Per­so­nen zuläs­sig ist, die einem Berufs­ge­heim­nis unter­wor­fen sind (wie bspw. Ärz­te und Anwäl­te). In der...

16. März 2017

Vernehmlassung VE DSG: Stellungnahme von privatim (Zusammenfassung)

pri­vatim, die Ver­ei­ni­gung der schwei­ze­ri­schen Daten­schutz­be­auf­trag­ten, hat heu­te eine Zusam­men­fas­sung ihrer Stel­lung­nah­me zum Vor­ent­wurf des DSG ver­öf­fent­licht. Die Ver­nehm­las­sung zum Vor­ent­wurf läuft noch bis am 4. April 2017. Die...

13. März 2017