Interpellation Pia Hollenstein (05.3067): Bedroht die Anwendung von Radio Frequency Identification (RFID) den Datenschutz?

Inter­pel­la­ti­on Pia Hol­len­stein (05.3067): Bedroht die Anwen­dung von Radio Fre­quen­cy Iden­ti­fi­ca­ti­on (RFID) den Daten­schutz? Sta­tus: abge­schrie­ben am 23.3.2007. Eingereichter Text: Es wird erwar­tet, dass die RFID-Tech­nik all­ge­gen­wär­tig wird....

23. März 2007

Motion Heim (07.3114): Schutz der Patientendaten

Moti­on Heim (07.3114): Schutz der Pati­en­ten­da­ten Abge­schrie­ben (20.3.2009) Eingereichter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, Mass­nah­men zu ergrei­fen und die not­wen­di­gen Grund­la­gen für einen effek­ti­ven und nach­weis­li­chen Schutz der...

21. März 2007

OGer BE: Einholung eines externen Gutachtens durch einen Versicherer keine Verletzung von DSG 35 / DSG 12 II c

Zuerst zum Bekannt­ga­be­pri­vi­leg bei der Auf­trags­be­ar­bei­tung: aa) Zunächst ist der Vor­in­stanz dar­in zuzu­stim­men, dass Art. 14 DSG den Anwen­dungs­be­reich von Art. 12 Abs. 2 lit. c DSG ein­schränkt – und...

18. Januar 2007

Motion Bônhote (06.3793): Gesetzliche Grundlagen für die Videoüberwachung

Moti­on Bôn­ho­te (06.3793): Gesetz­li­che Grund­la­gen für die Video­über­wa­chung Abge­lehnt (21.06.2007) Eingereichter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, für die Video­über­wa­chung eine gesetz­li­che Grund­la­ge aus­zu­ar­bei­ten. Die Gesetz­ge­bung soll nament­lich Fol­gen­des...

19. Dezember 2006

EDÖB – Der Zugriff auf Transaktionsdaten der SWIFT

Im Juni 2006 wur­de in den Medi­en gemel­det, dass die US-Admi­ni­stra­ti­on im Rah­men ihrer Anstren­gun­gen zur Ter­ror­be­kämp­fung Zugriff auf die Trans­ak­ti­ons­da­ten der Socie­ty for World­wi­de Inter­bank Tele­com­mu­ni­ca­ti­on (SWIFT)...

1. Oktober 2006

Parl. Initiative Schelbert (06.460): Datenschutz. Vom Schutz vor Missbrauch zum Recht auf Selbstbestimmung

Parl. Initia­ti­ve Schel­bert (06.460): Daten­schutz. Vom Schutz vor Miss­brauch zum Recht auf Selbst­be­stim­mung Erle­digt (11.12.2008) Eingereichter Text Gestützt auf Arti­kel 160 Absatz 1 der Bun­des­ver­fas­sung und Arti­kel 107 des...

21. September 2006

Motion Schweiger (06.3170): Bekämpfung der Cyberkriminalität zum Schutz der Kinder auf den elektronischen Netzwerken

Moti­on Schwei­ger (06.3170): Bekämp­fung der Cyber­kri­mi­na­li­tät zum Schutz der Kin­der auf den elek­tro­ni­schen Netz­wer­ken Abge­schrie­ben am 17.06.2015 im Zusam­men­hang mit der Bera­tung des Geschäfts 13.025 Eingereichter Text Um...

24. März 2006

Interpellation Heim (06.3040): Schutz der Rechte von Patienten und Patientinnen

Inter­pel­la­ti­on Heim (06.3040): Schutz der Rech­te von Pati­en­ten und Pati­en­tin­nen Abge­schrie­ben (20.03.2008). Eingereichter Text Der Bun­des­rat wird ein­ge­la­den, die fol­gen­den Fra­gen zu beant­wor­ten: 1. ob und inwie­weit bei...

9. März 2006

VPB 70.73: Anonymisierung von Urteilen

VPB 70.73 vom 15. Febru­ar 2006: Anony­mi­sie­rung von Urtei­len Staats­haf­tung des Bun­des. Scha­den­er­satz. Genug­tu­ung. Kausalität. Persönlichkeitsverletzung. Bear­bei­tung von Per­so­nen­da­ten. Anony­mi­sie­rung von veröffentlichten Urtei­len. Ver­let­zung der Persönlichkeitsrechte durch die...

15. Februar 2006

Artikel-29-Arbeitsgruppe: Opinion 1/2006 on the application of EU data protection rules to internal whistleblowing schemes in the fields of accounting, internal accounting controls, auditing matters, fight against bribery, banking and financial crime

Opi­ni­on 1/2006 on the app­li­ca­ti­on of EU data pro­tec­tion rules to inter­nal whist­leb­lo­wing sche­mes in the fiel­ds of accoun­ting, inter­nal accoun­ting con­trols, auditing mat­ters, fight against bri­be­ry, ban­king...

1. Februar 2006

EDÖB – Übermittlung von Zahlungsdaten an US-amerikanische Behörden

Die Über­mitt­lung von Per­so­nen­da­ten durch Post­fi­nan­ce an ein Bank­in­sti­tut auf ame­ri­ka­ni­schem Staats­ge­biet muss auf einem Recht­fer­ti­gungs­grund beru­hen, und die betrof­fe­ne Per­son muss ange­mes­sen infor­miert wer­den. Auf unser Ein­schrei­ten...

1. Februar 2006

EDÖB – “Spam“ im Briefkasten oder: das Ärgernis Adresshandel

Ein Dau­er­bren­ner unter den Daten­schutz­the­men ist der Han­del mit Adres­sen und Per­so­nen­da­ten zu Mar­ke­ting­zwecken. Dass die­ser Han­del bestens flo­riert, zeigt die Men­ge an uner­wünsch­ten Wer­be­sen­dun­gen und -anru­fen, die...

1. Januar 2006