Schlagwort: Transparenz

Postulat Leutenegger-Oberholzer (16.3315): Register der wirtschaftlich Berechtigten von juristischen Personen und Trusts

Postu­lat Leu­ten­eg­ger-Ober­hol­zer (16.3315): Regi­ster der wirt­schaft­lich Berech­tig­ten von juri­sti­schen Per­so­nen und Trusts Postu­lat abge­lehnt. Eingereichter Text Der Bun­des­rat wird ein­ge­la­den, in einem Bericht dar­zu­le­gen, wie die Trans­pa­renz über...

17. Juni 2017

BVGer, A-4232/2015 – Moneyhouse: Anforderungen an die Weitergabe von Bonitätsdaten; Persönlichkeitsprofile; Datenrichtigkeit; Interessennachweis

Hin­weis zur vor­lie­gen­den Zusam­men­fas­sung: Ver­tre­ten war Money­hou­se in die­ser Sache durch Wal­der Wyss, der Kanz­lei, bei der auch der Autor die­ses Bei­trags tätig ist. Ausgangslage In der cau­se célèb­re...

16. Mai 2017

SLK: Datenschutzerklärungen – Konzerngesellschaften können “Dritte” sein

Die Schwei­ze­ri­sche Lau­ter­keits­kom­mis­si­on SLK hat im Ent­scheid Nr. 179/16 vom 23. Novem­ber 2016 fest­ge­hal­ten, es ver­sto­sse sowohl gegen das DSG als auch gegen die Grund­sät­ze der Lau­ter­keits­kom­mis­si­on, wenn...

21. März 2017

Postulat Béglé (16.3914): Wie bringt man Ethik in die Algorithmen?

Postu­lat Béglé (16.3914): Wie bringt man Ethik in die Algo­rith­men? Der Bun­des­rat bean­tragt die Ableh­nung des Postu­la­tes. Eingereichter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt zu prü­fen, was von Algo­rith­men...

3. März 2017

Coop/Supercard: Nachkontrolle des EDÖB

Im Rah­men einer Nach­kon­trol­le hat der EDÖB die Daten­flüs­se im Zusam­men­hang mit der Coop Super­card ana­ly­siert und die Ein­hal­tung der daten­schutz­recht­li­chen Vor­ga­ben über­prüft. Er stellt ein “posi­ti­ves Gesamt­bild...

17. Februar 2016

EDÖB – Videoüberwachung mit Drohnen durch Private

Auf dem Markt wer­den ver­mehrt Droh­nen mit Kame­ras zu erschwing­li­chen Prei­sen und mit ein­fa­cher Bedie­nung ange­bo­ten. Im Zuge des tech­no­lo­gi­schen Fort­schritts sind Droh­nen immer klei­ner und leich­ter, preis­wer­ter...

15. Februar 2016

EDÖB – Erläuterungen zu Big Data

Big Data bie­tet neue Chan­cen für sozia­le oder wis­sen­schaft­li­che Erkennt­nis­se und eine ver­än­der­te Form der Wert­schöp­fung für Unter­neh­men. Big Data kann jedoch auch die Pri­vat­sphä­re bedro­hen, wenn etwa...

15. Februar 2016

OGer ZH: Beschluss betr. Filesharing / Verwertbarkeit von Beweismitteln

Das OGer ZH ent­schied in die­sem Beschluss (UE130087, 2. Febru­ar 2014), dass die Beschaf­fung von IP-Adres­sen durch Mark­Mo­ni­tor dem Vor­ge­hen von Logi­step in BGE 136 II 508 ent­sprach...

3. Februar 2014

EDÖB – Umgang mit Mitgliederdaten in einem Verein

Ein Ver­ein ver­fügt über zahl­rei­che Per­so­nen­da­ten (bspw. Adres­se, Geburts­da­tum, Tele­fon­num­mern, Foto­gra­fi­en) sei­ner Mit­glie­der. Mit die­sen Anga­ben muss sorg­fäl­tig umge­gan­gen wer­den. Der Ver­eins­vor­stand, dem die­se Daten zur Erfül­lung sei­ner...

15. Juli 2013

EDÖB – Zentralisierung von Human Resources im Ausland

Die Über­mitt­lung von Per­so­nen­da­ten von der Toch­ter­ge­sell­schaft an die Mut­ter­ge­sell­schaft stellt eine Daten­be­kannt­ga­be an eine drit­te Per­son dar, und die Regeln des Daten­schutz­ge­set­zes für die grenz­über­schrei­ten­de Bekannt­ga­be von...

15. Januar 2011

BGE 136 II 508 – Logistep

Rege­ste: Art. 82 ff. BGG, Art. 3 lit. a, Art. 4 Abs. 3 und 4, Art. 12 Abs. 2 lit. a und Art. 13 DSG; unzu­läs­si­ge Per­sön­lich­keits­ver­let­zung durch das Bear­bei­ten von Daten über...

8. September 2010

EDÖB – Spionagesoftware am Arbeitsplatz

Ein Gross­teil der Beschwer­den betra­fen die heim­li­che Instal­la­ti­on einer Soft­ware, wel­che eine rund-um-die-Uhr-Über­wa­chung des Arbeit­neh­mers am Arbeits­platz ermög­licht. Sol­che Pro­gram­me ver­let­zen die Pri­vat­sphä­re des Betrof­fe­nen. Der Arbeit­ge­ber ist...

15. Januar 2010