Kategorie: Urteile tagged with ‘Auslandsbekanntgabe’

Im Bereich “Urtei­le” fin­den Sie Urtei­le und ande­re bin­den­de Ent­schei­dun­gen von Gerich­ten und Behör­den. Wei­sun­gen und Emp­feh­lun­gen fin­den Sie im Bereich “Behör­den”.

Auf der rech­ten Sei­te fin­den Sie eine Über­sicht über die häu­fig­sten The­men inner­halb des Bereichs Urtei­le.

Standardvertragsklauseln werden dem EuGH zur Prüfung vorgelegt

Der iri­sche High Court hat beschlos­sen, den EuGH im Vor­la­ge­ver­fah­ren auf Antrag der iri­schen Daten­schutz­auf­sichts­be­hör­de zu bit­ten, die von der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on geneh­mig­ten Stan­dard­ver­trags­klau­seln für die Über­mitt­lung von Per­so­nen­da­ten...

4. Oktober 2017

US-Steuerprogramm: Bundesgericht untersagt Banken die Bekanntgabe der Namen von Anwälten an US-Behörden

Mit heu­ti­ger Medi­en­mit­tei­lung (5.Oktober 2016) ver­öf­fent­lich­te das Bun­des­ge­richt sein Urteil vom 22. Sep­tem­ber 2016 (4A_83/2016), wor­in es einer Tes­si­ner Bank gestützt auf das DSG unter­sagt, den ame­ri­ka­ni­schen Behör­den...

5. Oktober 2016

VPB 2016.3, 2016.4 und 2016.7: Bewilligungsgesuche nach Art. 271 StGB

In den Janu­ar- und Juni-Aus­ga­ben der “Ver­wal­tungs­pra­xis der Bun­des­be­hör­den” (VPB) 2016 wur­den meh­re­re Ver­fü­gun­gen ver­öf­fent­licht, die Gesu­che um Ertei­lung einer Bewil­li­gung nach Art. 271 Ziff. 1 StGB betref­fen. Es...

22. Juli 2016

ArG ZH: OR 328b als eigenständige Verbotsnorm ohne Rechtfertigungsmöglichkeit

Update 20. Juni 2017: Das OGer ZH hat im Dezem­ber 2016 gegen­tei­lig ent­schie­den (Urteil LA160028). Update 23. Mai 2017: Das Urteil wur­de nicht ange­foch­ten und ist in Rechts­kraft...

13. Mai 2016

4A_328/2015: Streitigkeiten über Datenlieferungen an das DOJ sind nicht vermögensrechtlicher Natur (swissblawg)

Von swiss­blawg, 4A_328/2015: Strei­tig­kei­ten über Daten­lie­fe­run­gen an das DOJ sind nicht ver­mö­gens­recht­li­cher Natur: Sodann bestä­tigt das BGer, dass Strei­tig­kei­ten über Daten­lie­fe­run­gen an das DOJ nicht ver­mö­gens­recht­li­cher Natur ist....

3. März 2016

OGer ZH, 8.2.2016: Eine Bank darf keine Personendaten einer Mitarbeiterin an die USA herausgeben

Das OGer ZH hat mit Urteil LB150052 v. 8.2.2016 zunächst ent­schie­den, dass bei Kla­gen von Bank­an­ge­stell­ten gegen die Lie­fe­rung von Daten an das DOJ sowohl das Bezirks­ge­richt als...

2. Februar 2016

Urteil des EuGH i.S. Schrems vom 6. Oktober 2015, Rs. C‑362/14

Das Urteil des EuGH i.S. Schrems vom 6. Okto­ber 2015: Bindung der Datenschutz-Aufsichtsbehörden: 36 Unter die­sen Umstän­den hat der High Court beschlos­sen, das Ver­fah­ren aus­zu­set­zen und dem Gerichts­hof...

6. Oktober 2015

Urteil des Irischen High Court i.S. Schrems v. 18. Juni 2014

Urteil des Iri­schen High Court i.S. Schrems v. 18. Juni 2014, u.a. mit fol­gen­der Aus­sa­ge: 52. In this regard, it is very dif­fi­cult to see how the mass...

18. Juni 2014

BStGer (23.8.2013): StGB 273; Begriff des Fabrikations- oder Geschäftsgeheimnisses; Geheimhaltungsinteresse

Das Bun­des­straf­ge­richt hat­te im vor­lie­gen­den Urteil vom 23. August 2013 den Vor­wurf zu beur­tei­len, mit meh­re­ren E-Mails sei­en Fabri­ka­ti­ons- oder Geschäfts­ge­h­ei­nis­se ver­ra­ten wor­den. Die Tat­hand­lung selbst war aner­kannt;...

23. August 2013

Staatsanwaltschaft I des Kt. ZH: Einstellungsverfügung betr. StGB 271

Staats­an­walt­schaft I des Kt. ZH: Ein­stel­lungs­ver­fü­gung betr. StGB 271 (22. März 2005) (ZR 104/2005 S. 230): […] Der Begrün­dung des Bun­des­ge­richts fol­gend ist offen­bar jede Befra­gung einer Dritt­per­son eine...

22. März 2005

BGE 104 IV 175: StGB 273

Rege­ste: Art. 273 StGB. Wirt­schaft­li­cher Nach­rich­ten­dienst; Art. 162 StGB. Ver­let­zung des Geschäfts­ge­heim­nis­ses. a) Geschäfts­ge­heim­nis (Erw. 1b, c). b) Schutz­wür­dig­keit des Geheim­hal­tungs­in­ter­es­ses (Erw. 2). c) Zustän­dig­keit, Art. 7 StGB (Erw. 3). d) Vor­satz...

3. Mai 1978

BGE 101 IV 312: StGB 273; Begriff des “Geschäftsgeheimnisses”

Rege­ste: Art. 273 StGB. 1. Begriff des wirt­schaft­li­chen Nach­rich­ten­dien­stes (Erw. 1). 2. Schutz­wür­dig kann auch ein ver­trags­wid­ri­ges Ver­hal­ten sein (Erw. 2). […] Der Aus­druck “Geschäfts­ge­heim­nis” umfasst alle Tat­sa­chen des wirt­schaft­li­chen...

9. Oktober 1975