Kategorie: Urteile

Im Bereich “Urtei­le” fin­den Sie Urtei­le und ande­re bin­den­de Ent­schei­dun­gen von Gerich­ten und Behör­den. Wei­sun­gen und Emp­feh­lun­gen fin­den Sie im Bereich “Behör­den”.

Auf der rech­ten Sei­te fin­den Sie eine Über­sicht über die häu­fig­sten The­men inner­halb des Bereichs Urtei­le.

EuGH: Urteil i.S. Breyer c. Deutschland betr. IP-Adressen als Personendaten; relativer Ansatz

Der EuGH hat heu­te, 19. Okto­ber 2016, sein Urteil i.S. Brey­er c. Deutsch­land ver­öf­fent­licht (Rs. C-582/14). Der EuGH hält dar­in fest, dass bei der Qua­li­fi­ka­ti­on dyna­mi­scher IP-Adres­sen ein...

19. Oktober 2016

US-Steuerprogramm: Bundesgericht untersagt Banken die Bekanntgabe der Namen von Anwälten an US-Behörden

Mit heu­ti­ger Medi­en­mit­tei­lung (5.Oktober 2016) ver­öf­fent­lich­te das Bun­des­ge­richt sein Urteil vom 22. Sep­tem­ber 2016 (4A_83/2016), wor­in es einer Tes­si­ner Bank gestützt auf das DSG unter­sagt, den ame­ri­ka­ni­schen Behör­den...

5. Oktober 2016

BVGer, A-6315/2014: Einsicht der Gemeinde Meilen in Kartellverfahrensakten nach DSG 19 I lit. a; Anforderungen an das Gesuch; Subsidiarität; Amtsgeheimnis

Das Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt hat am 23. August 2016 ent­schie­den, dass die WEKO Daten eines abge­schlos­se­nen Kar­tell­ver­fah­rens auf dem Weg der Amts­hil­fe an ein Gemein­we­sen bekannt­ge­ben darf (Ent­scheid als PDF)....

2. September 2016

VGer TG (TVR 2015 Nr. 20): beschränkte Einsicht in fremde Krankengeschichte stellvertretend über einen Arzt

Der Bru­der einer bei Kom­pli­ka­tio­nen einer medi­zi­ni­schen Behand­lung ver­stor­be­nen Per­son ver­lang­te Aus­kunft vom betref­fen­den Spi­tal. Die zustän­di­ge Stel­le, das Depar­te­ment für Finan­zen und Sozia­les, ver­wei­ger­te indes die Ent­bin­dung...

12. August 2016

VPB 2016.3, 2016.4 und 2016.7: Bewilligungsgesuche nach Art. 271 StGB

In den Janu­ar- und Juni-Aus­ga­ben der “Ver­wal­tungs­pra­xis der Bun­des­be­hör­den” (VPB) 2016 wur­den meh­re­re Ver­fü­gun­gen ver­öf­fent­licht, die Gesu­che um Ertei­lung einer Bewil­li­gung nach Art. 271 Ziff. 1 StGB betref­fen. Es...

22. Juli 2016

Generalanwalt des EuGH: Vorratsdatenspeicherung mit EU-Recht nicht grds. unvereinbar (Rs. C-203/15 und C‑698/15)

Der EuGH wird auf Vor­la­gen aus Schwe­den und aus dem Ver­ei­nig­ten König­reich (ver­ei­nig­te Rs. C-203/15 und C‑698/15) zu ent­schei­den haben, ob natio­na­le Rech­te zur Vor­rats­da­ten­spei­che­rung mit Euro­päi­schem Recht...

19. Juli 2016

Microsoft ist nicht verpflichtet, der US-Regierung ausserhalb der USA liegende Nutzerdaten herauszugeben

Der US Court of Appeals hat heu­te, am 14. Juli 2016, im Beru­fungs­ver­fah­ren zugun­sten von Micro­soft und gegen die US-Regie­rung ent­schie­den (Urteil als PDF). Streit­punkt war im Wesent­li­chen...

14. Juli 2016

BVGer, A-7874/2015 – Greenpeace/KKW Leibstadt: BGÖ; Begriff des amtlichen Dokuments; Kostentragung; Wiederbeschaffungspflicht; Publikation im Internet

[Ent­scheid nicht rechts­kräf­tig, ange­foch­ten beim Bun­des­ge­richt] Green­peace hat­te beim Eid­ge­nös­si­schen Nukle­ar­si­cher­heits­in­spek­to­rat ENSI Ende 2014 ein Gesuch zum Zugang von Abluft­da­ten (sog. EMI-Daten) am Kamin des Kern­kraft­werks Leib­stadt (KKL)...

8. Juli 2016

Schlussanträge des Generalanwalts zur Speicherung dynamischer IP-Adressen

Der Gene­ral­an­walt des EuGH, Cam­pos Sán­chez-Bor­dona, hat in der Rechts­sa­che C-582/14 sei­ne Schluss­an­trä­ge zur Spei­che­rung dyna­mi­scher IP-Adres­sen beim Besuch von Inter­net­por­ta­len öffent­li­cher Ein­rich­tun­gen vor­ge­legt. Er schlägt vor, die...

15. Mai 2016

ArG ZH: OR 328b als eigenständige Verbotsnorm ohne Rechtfertigungsmöglichkeit

Update 20. Juni 2017: Das OGer ZH hat im Dezem­ber 2016 gegen­tei­lig ent­schie­den (Urteil LA160028). Update 23. Mai 2017: Das Urteil wur­de nicht ange­foch­ten und ist in Rechts­kraft...

13. Mai 2016

BVGer (B-5796/2014, 16.3.2016) – Datensammlung der FINMA “Gewähr für einwandfreie Geschäftstätigkeit und Berufsausübung”; gesetzliche Grundlage; Richtigkeit

[Ent­scheid vom Bun­des­ge­richt auf­ge­ho­ben; vgl. den Bericht bei swiss­blawg] Die FINMA führt seit 2009 die Daten­samm­lung „Gewähr für ein­wand­freie Geschäfts­tä­tig­keit und Berufs­aus­übung“ mit dem Zweck „Hilfs­da­ten­samm­lung zur Beur­tei­lung,...

4. Mai 2016

swissblawg zum Urteil 4A_576/2015 betr. datenschutzrechtliche Grenzen der Videoüberwachung bei Mietliegenschaften

Das Bger hat sich im Urteil 4A_576/2015, das amt­lich publi­ziert wird, zu den Gren­zen der Video­über­wa­chung bei Miet­lie­gen­schaf­ten geäu­ssert. Das Urteil wird von swiss­blawg zusam­men­ge­fasst: Sicht­bar mon­tier­te Kame­ras...

18. April 2016