Kategorie: Urteile

Im Bereich “Urtei­le” fin­den Sie Urtei­le und ande­re bin­den­de Ent­schei­dun­gen von Gerich­ten und Behör­den. Wei­sun­gen und Emp­feh­lun­gen fin­den Sie im Bereich “Behör­den”.

Auf der rech­ten Sei­te fin­den Sie eine Über­sicht über die häu­fig­sten The­men inner­halb des Bereichs Urtei­le.

OGer LU, LGVE 2003 I Nr. 64: Auswertung von Telefonranddaten

Nach der unge­frag­ten Aus­wer­tung von Tele­fon­rand­da­ten eines Gemein­de­an­ge­stell­ten stell­ten sich Fra­gen der Amts­ge­heim­nis­ver­let­zung (StGB 320) und des unbe­fug­tes Beschaf­fens von Per­so­nen­da­ten (StGB 179novies): Art. 179­no­vies und 320 StGB;...

24. Oktober 2002

KGer FR: Abgrenzung der Datenbearbeitung durch Dritte im Auftrag des Durchführungsorgans von jener im Auftrag Privater und von der Datenbekanntgabe

Art. 53, 84 f., 97a, 102, 102a und 112 Abs. 3 und 4 UVG; Art. 55 und 57 UVV; Art. 125 Abs. 1 aUW; Art. 3 lit. e undf, 14, 16 Abs. 1 und...

31. Oktober 2001

BGer, 1A.6/2001: “Richtigkeit” einer Verdachtsmeldung

Das BGer äussert sich im vor­lie­gen­den Fall zur Fra­ge, wann eine Ver­dachts­mel­dung “rich­tig” i.S.v. DSG 5 ist: Er über­sieht, dass mit dem anony­men Tele­fon­an­ruf an sei­ne Arbeit­ge­be­rin tat­säch­lich der...

2. Mai 2001

VPB 67.70: Entscheid der EDSK vom 8.12.2000 betr. Auskunftsrecht; Beweis der Richtigkeit

VPB 67.70: Ent­scheid des Präsidenten der Eidgenössischen Daten­schutz­kom­mis­si­on vom 8. Dezem­ber 2000 Art. 8 Abs. 2 DSG. Aus­kunfts­recht. Gegen­stand. Beweis­last für die Rich­tig­keit der Aus­kunft und Mit­wir­kungs­pflicht. - Zuständigkeit der Eidgenössischen...

8. Dezember 2000

VG BE: Umfang der Pflicht, die Krankengeschichte aufzuzeichnen

Das VG BE äussert sich im Urteil vom 28.1.1998 zur Pflicht von Ärz­ten, eine Kran­ken­ge­schich­te auf­zu­zeich­nen. PDF:

28. Januar 1998

ArG ZH: Einbringen von Bewerbungsunterlagen in den Prozess stellt keinen Verstoss gegen das Datenschutzgesetz dar

Das ArG ZH stellt am 19.12.1998 fest, dass es kei­ne Per­sön­lich­keits­ver­let­zung dar­stellt, wenn der Arbeit­ge­ber Bewer­bungs­un­ter­la­gen im Arbeits­pro­zess gegen den Arbeit­neh­mer ein­bringt, und das DSG ist nach dess­sen...

18. Dezember 1997

Finanzdirektion BE: Verweigerung der Einsicht in Steuerakten des Erblassers

Finanz­di­rek­ti­on des Kan­tons Bern vom5.4.1993: Das Ein­sichts­recht nach DSG 21 IV (Ein­sicht in eige­ne Akten) kann bei über­wie­gen­den öffent­li­chen Inter­es­sen beschränkt wer­den. Vor­lie­gend kein Recht eines Inven­tar­no­tars auf...

5. April 1993

Finanzdirektion BE: Verweigerung der Einsicht in Steuerakten des Erblassers

VG BE vom 26.8.1991: Das DSG ist nicht anwend­bar auf hän­gi­ge Ver­fah­ren. Ein Ver­wal­tungs­ver­fah­ren ist nur dann ein Ver­fah­ren, wenn es im Hin­blick auf den Erlass einer Ver­fü­gung...

28. August 1991

BGE 104 IV 175: StGB 273

Rege­ste: Art. 273 StGB. Wirt­schaft­li­cher Nach­rich­ten­dienst; Art. 162 StGB. Ver­let­zung des Geschäfts­ge­heim­nis­ses. a) Geschäfts­ge­heim­nis (Erw. 1b, c). b) Schutz­wür­dig­keit des Geheim­hal­tungs­in­ter­es­ses (Erw. 2). c) Zustän­dig­keit, Art. 7 StGB (Erw. 3). d) Vor­satz...

3. Mai 1978

BGE 101 IV 312: StGB 273; Begriff des “Geschäftsgeheimnisses”

Rege­ste: Art. 273 StGB. 1. Begriff des wirt­schaft­li­chen Nach­rich­ten­dien­stes (Erw. 1). 2. Schutz­wür­dig kann auch ein ver­trags­wid­ri­ges Ver­hal­ten sein (Erw. 2). […] Der Aus­druck “Geschäfts­ge­heim­nis” umfasst alle Tat­sa­chen des wirt­schaft­li­chen...

9. Oktober 1975

BGE 98 IV 209: StGB 273; Bedeutung der staatlichen Interessen

Rege­ste Art. 273 StGB, Wirt­schaft­li­cher Nach­rich­ten­dienst. 1. Begriff des Fabri­ka­ti­ons- oder Geschäfts­ge­heim­nis­ses (Erw. 1a). 2. Im wirt­schaft­li­chen Nach­rich­ten­dienst für einen aus­län­di­schen Adres­sa­ten zum Nach­teil eines in der Schweiz ansäs­si­gen...

7. September 1972