Schlagwort: UWG 3 I lit. o

OGer ZH (6.2.18): Anwendung von Art. 3 Abs. 1 lit. o UWG (Spamverbot) an Bagatellschwelle gescheitert

Das Zür­cher Ober­ge­richt hat im Febru­ar 2018 eine Nicht­an­hand­nah­me­ver­fü­gung der Staats­an­walt­schaft Zürich-Sihl geschützt (Beschluss UE170371 vom 6.2.2018, Swiss­lex). Es ging um drei unver­lang­te E-Mails einer perua­ni­schen Anwalts­kanz­lei, die den...

2. Februar 2019

EDÖB – Allgemeine Grundsätze

Erläu­te­run­gen zu Spam Quel­le: EDÖB – All­ge­mei­ne Grund­sät­ze

15. Februar 2016

EDÖB – “Spam“ im Briefkasten oder: das Ärgernis Adresshandel

Ein Dau­er­bren­ner unter den Daten­schutz­the­men ist der Han­del mit Adres­sen und Per­so­nen­da­ten zu Mar­ke­ting­zwecken. Dass die­ser Han­del bestens flo­riert, zeigt die Men­ge an uner­wünsch­ten Wer­be­sen­dun­gen und -anru­fen, die...

1. Januar 2006