Schlagwort: Verfahren

BGE 139 V 492: Unvererblichkeit des Auskunftsanspruchs nach DSG 8; Verhältnis verfahrensrechtlicher Akteneinsichtsrechte und des datenschutzrechtlichen Auskunftsanspruchs:

BGE 139 V 492: Unver­erb­lich­keit des Aus­kunfts­an­spruchs nach DSG 8; Ver­hält­nis ver­fah­rens­recht­li­cher Akten­ein­sichts­rech­te und des daten­schutz­recht­li­chen Aus­kunfts­an­spruchs: So ver­hält es sich indes nicht: Zwar besteht das Aus­kunfts­recht nach Art....

23. Oktober 2013

Motion Schwaab (13.3052): Recht zur Sammelklage bei Datenschutzverletzungen, insbesondere im Internet

Moti­on Schwa­ab (13.3052): Recht zur Sam­mel­kla­ge bei Daten­schutz­ver­let­zun­gen, ins­be­son­de­re im Inter­net Abge­schrie­ben (20.03.2015) Eingereichter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, den Vor­ent­wurf für eine gesetz­li­che Grund­la­ge aus­zu­ar­bei­ten, wel­che die...

7. März 2013

BGer, 5A_792/2011, 14.1.2013: negatorische Ansprüche gegen Blogbetreiber (Tribune de Genève)

Das BGer hat im Urteil 5A_792/2011 die Haf­tung der Tri­bu­ne de Genè­ve für Äusse­run­gen in einem von ihr geho­ste­ten Blog auf­grund einer “Mit­wir­kung” i.S.v. ZGB 28 bejaht. Die...

14. Januar 2013

BGE 138 III 425 i.S. CS: Anwendungsbereich des DSG im Vorfeld eines Prozesses

Rege­ste: Art. 2 Abs. 2 lit. c, Art. 8 und 9 aAbs. 3 (in der seit 1. Dezem­ber 2010 gel­ten­den Fas­sung: Abs. 4) DSG, Art. 2 ZGB. Ver­pflich­tung einer Bank zur Aus­kunfts­er­tei­lung über...

17. April 2012

BGE 136 II 508 – Logistep

Rege­ste: Art. 82 ff. BGG, Art. 3 lit. a, Art. 4 Abs. 3 und 4, Art. 12 Abs. 2 lit. a und Art. 13 DSG; unzu­läs­si­ge Per­sön­lich­keits­ver­let­zung durch das Bear­bei­ten von Daten über...

8. September 2010

Wiget/Schoch, Das Auskunftsrecht nach DSG – eine unkonventionelle Art der Beschaffung von Beweismitteln?, AJP 2010

Wiget/Schoch, Das Aus­kunfts­recht nach DSG – eine unkon­ven­tio­nel­le Art der Beschaf­fung von Beweis­mit­teln?, AJP 2010, 999 ff.:

20. Februar 2010

EDÖB – Internet-Tauschbörsen und Datenschutz

Wir haben die Daten­be­ar­bei­tung eines im Bereich der Bekämp­fung von Urhe­ber­rechts­ver­let­zun­gen täti­gen Unter­neh­mens unter­sucht und fest­ge­stellt, dass die Daten­be­schaf­fung in den Peer-to-Peer-Tausch­bör­sen den Grund­prin­zi­pi­en des DSG nicht gerecht...

1. Juni 2008

VG ZH: Das IDG ZH ist auch im erstinstanzlichen Verwaltungsverfahren nicht anwendbar

Das kan­to­na­le Daten­schutz­ge­setz ist in hän­gi­gen Ver­fah­ren der Zivil-, Ver­wal­tungs- und Straf­rechts­pfle­ge nicht anwend­bar. Das gilt im Bereich der Ver­wal­tungs­rechts­pfle­ge auch für das nicht­strei­ti­ge erst­in­stanz­li­che Ver­fah­ren. Soweit –...

9. November 2005

VPB 67.70: Entscheid der EDSK vom 8.12.2000 betr. Auskunftsrecht; Beweis der Richtigkeit

VPB 67.70: Ent­scheid des Präsidenten der Eidgenössischen Daten­schutz­kom­mis­si­on vom 8. Dezem­ber 2000 Art. 8 Abs. 2 DSG. Aus­kunfts­recht. Gegen­stand. Beweis­last für die Rich­tig­keit der Aus­kunft und Mit­wir­kungs­pflicht. - Zuständigkeit der Eidgenössischen...

8. Dezember 2000

Aufbewahrung strafprozessualer Prozessakten

Die Justiz­kom­mis­si­on äussert sich am 22.1.1999 zur Auf­be­wah­rung und Löschung von straf­pro­zes­sua­len Pro­zess­ak­ten. PDF:

22. Januar 1999

ArG ZH: Einbringen von Bewerbungsunterlagen in den Prozess stellt keinen Verstoss gegen das Datenschutzgesetz dar

Das ArG ZH stellt am 19.12.1998 fest, dass es kei­ne Per­sön­lich­keits­ver­let­zung dar­stellt, wenn der Arbeit­ge­ber Bewer­bungs­un­ter­la­gen im Arbeits­pro­zess gegen den Arbeit­neh­mer ein­bringt, und das DSG ist nach dess­sen...

18. Dezember 1997

Finanzdirektion BE: Verweigerung der Einsicht in Steuerakten des Erblassers

VG BE vom 26.8.1991: Das DSG ist nicht anwend­bar auf hän­gi­ge Ver­fah­ren. Ein Ver­wal­tungs­ver­fah­ren ist nur dann ein Ver­fah­ren, wenn es im Hin­blick auf den Erlass einer Ver­fü­gung...

28. August 1991