Web­law führt im Herbst 2016 eine Rei­he von Webi­nars zur Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DSGVO) durch, vor dem Hin­ter­grund der Anwend­bar­keit der DSGVO auf vie­le schwei­ze­ri­sche Unter­neh­men (dazu David Vasel­la, EU data pro­tec­tion laws may apply to Swiss com­pa­nies).

Die Webi­nar-Rei­he Webinar@Weblaw: DSGVO umfasst vier Tei­le, die auf­ein­an­der auf­bau­en und die wich­tig­sten Aspek­te und Aus­wir­kun­gen der DSGVO für die Schweiz beleuch­ten:

  • Modul 1, 13. Sep­tem­ber 2016 – Gel­tungs­be­reich, Bear­bei­tungs­grund­sät­ze, Infor­ma­ti­ons­pflich­ten
  • Modul 2, 26. Sep­tem­ber 2016 – Bear­bei­tung von Per­so­nen­da­ten, Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung, Ein­zel­fall­ent­schei­de
  • Modul 3, 13. Okto­ber 2016 – Betrof­fe­nen­rech­te, Mass­nah­men zur Daten­si­cher­heit, Auf­trags­da­ten­be­ar­bei­tung, Pri­va­cy Impact Assess­ments
  • Modul 4, 27. Okto­ber 2016 – Gover­nan­ce, Zer­ti­fi­zie­run­gen, grenz­über­schrei­ten­der Daten­ver­kehr, Enforce­me­ment

Refe­ren­ten und Refe­ren­tin­nen sind

  • Lukas Bühl­mann
  • Jür­gen Har­tung
  • Roland Mathys
  • Nico­las Pas­sa­de­lis
  • David Rosen­thal
  • David Vasel­la
  • Maria Wink­ler

Posted by David Vasella

RA Dr. David Vasella ist Rechtsanwalt bei FRORIEP. Er ist auf IT-, Datenschutz- und Immaterialgüterrecht spezialisiert und ist Lehrbeauftragter der Universität Zürich. Er ist Gründer von swissblawg.