EDPB: def. Fassung der Leitlinien zur Videoüerwachung

Der Euro­päi­sche Daten­schutz­aus­schuss (EDSA/EDPB) hat nach dem Ent­wurf nun die defi­ni­ti­ve Fas­sung sei­ner Leit­li­ni­en zur Video­üer­wa­chung (Gui­de­li­nes 3/2019 on pro­ces­sing of per­so­nal data through video devices) mit Datum vom 29. Janu­ar 2020 ver­ab­schie­det (vor­erst nur auf Eng­lisch ver­füg­bar). Die Leit­li­ni­en...

15. Februar 2020

DSB Österreich: Fehlendes Double-Opt-In-Verfahren als Verletzung von DSGVO 32

Die öster­rei­chi­sche Daten­schutz­be­hör­de (DSB) hat mit Ent­scheid vom 9. Okto­ber 2019 (DSB-D130.073/0008-DSB/2019) fest­ge­stellt, dass nach Art. 32 DSGVO (Daten­si­cher­heit) ein Dou­ble-Opt-In-Ver­fah­ren für Regi­strie­run­gen auf einer Online-Dating-Platt­form zwin­gend ist. Die Regi­strie­rung und eine ein­ge­schränk­te Nut­zung der Platt­form war ohne Dou­ble-Opt-In mög­lich:...

15. Februar 2020

EuGH zur Zulässigkeit der Videoüberwachung bei Mietliegenschaften (Rs. C‑708/18)

Der EuGH hat­te im Ver­fah­ren C‑708/18 auf Vor­la­ge des Land­ge­richts Buka­rest, Rumä­ni­en, die Fra­ge zu beant­wor­ten, ob natio­na­le Vor­schrif­ten, die eine Video­über­wa­chung in Gemein­schafts­be­rei­chen eines Wohn­ge­bäu­des zum Schutz und zur Sicher­heit von Per­so­nen und Eigen­tum erlau­ben, mit der Daten­schutz-Richt­li­nie (EG/95/46) im Licht...

15. Februar 2020

SPK‑N: Fahne zum E‑DSG veröffentlicht

Die Fah­ne betref­fend die for­mel­len Anträ­ge der Staats­po­li­ti­schen Kom­mis­si­on des Natio­nal­ra­tes (SPK‑N) vom 23. Janu­ar 2020 wur­de nun ver­öf­fent­licht. Danach bestehen im Wesent­li­chen die fol­gen­den offi­zi­el­len Anträ­ge der SPK‑N an den Natio­nal­rat: Pro­filing mit hohem Risi­ko (Art. 4 lit. f E‑DSG): Eine...

7. Februar 2020

CNIL: Leitlinien zu Whistleblowing Schemes

Die fran­zö­si­sche Auf­sichts­be­hör­de hat am 10. Dezem­ber 2019 Leit­li­ni­en zu Whist­leb­lo­wing-Hot­lines ver­öf­fent­licht.

4. Februar 2020

LfDI Niedersachsen: FAQ zu Informationspflichten

Der Lan­des­be­auf­trag­te für den Daten­schutz des Lan­des Nie­der­sach­sen hat FAQ zu den Infor­ma­ti­ons­pflich­ten nach Art. 13 und 14 DSGVO ver­öf­fent­licht. Bemer­kens­wert sind u.a. fol­gen­de Punk­te: Für die Anga­be des Ver­ant­wort­li­chen scheint es erfor­der­lich zu sein, nicht (nur) den Namen des Unter­neh­mens,...

4. Februar 2020

Differenzbereinigungsverfahren: Beratungen in der Staatspolitischen Kommission des Nationalrates (SPK‑N) abgeschlossen

Die SPK‑N hat die Dif­fe­ren­zen zwi­schen den Kam­mern geprüft und lei­tet ihre Anträ­ge nun an den Natio­nal­rat wei­ter. Ableh­nend zum Beschluss des Stän­de­ra­tes vom 18. Dezem­ber 2019 stellt die SPK‑N ihrem Rat die fol­gen­den Anträ­ge: Es soll am libe­ra­len Begriff...

25. Januar 2020

California Consumer Protection Act (CCPA): in Kraft seit 1.1.2020

Am 1. Janu­ar 2020 ist in Kali­fo­ri­en der “Cali­for­nia Con­su­mer Pro­tec­tion Act” (CCPA) in Kraft getre­ten. Der CCPA ver­langt in erster Linie Trans­pa­renz und die Erfül­lung von Betrof­fe­nen­rech­ten. Er ist nicht eine Art “Mini-DSGVO”, lehnt sich in man­chen Punk­ten aber...

8. Januar 2020

Tätigkeitsbericht des Sächsischen Datenschutzbeauftragten 2017/2018

Der säch­si­sche Daten­schutz­be­auf­trag­te hat sei­nen Tätig­keits­be­richt für die Jah­re 2017 und 2018 ver­öf­fent­licht. Er hält dar­in unter ande­rem fol­gen­des fest: Immo­bi­li­en­ver­wal­ter sind nicht Auf­trags­ver­ar­bei­ter der Wohn­ei­gen­tü­mer, son­dern selbst­stän­di­ge Ver­ant­wort­li­che. Die Ver­wen­dung einer Dash­cam liegt jeden­falls dann nicht im berech­tig­ten Inter­es­se,...

8. Januar 2020

VG Trier: Ausnahme von der Informationspflicht bejaht

Das Ver­wal­tungs­ge­richt Trier hat am 2.12.2019 in einem nicht öffent­lich ver­füg­ba­ren Ent­scheid (7 L 4487/19.TR) fest­ge­hal­ten, dass eine Behör­de bei Anla­ge eines Akten­vor­gangs nicht ver­pflich­tet war, die betrof­fe­ne Per­son nach Art. 13 DSGVO zu infor­mie­ren, weil der Vor­gang der Betrof­fe­nen bekannt...

8. Januar 2020

DSB AT: Erleichterungsgebot von Art. 12 Abs. 2 DSGVO verletzt

Die öster­rei­chi­sche Daten­schutz­be­hör­de (DSB) hat ent­schie­den (DSB-D122.970/0004-DSB/2019 vom 8.11.2019), dass es das Erleich­te­rungs­ge­bot von Art. 12 Abs. 2 DSGVO ver­letzt, wenn eine Ver­ant­wort­li­che bei der Iden­ti­täts­prü­fung bei Betrof­fe­nen­an­fra­gen unnö­ti­ge Zusatz­an­ga­ben ver­langt. Die betrof­fe­ne Per­son war Nut­ze­rin eines Online-Klein­an­zei­gen­por­tals, bei dem sie...

8. Januar 2020

Beschlüsse des Ständerats zum E‑DSG: Fahnen veröffentlicht

Die Fah­nen zu den Beschlüs­sen des Stän­de­rats wur­den am 20. Dezem­ber 2019 ver­öf­fent­licht (hier, PDF). Wir haben die Gegen­über­stel­lung des Ent­wurfs des Bun­des­rats mit den Beschlüs­sen des Natio­nal­rats und des Stän­de­rats daher in zwei Punk­ten ange­passt. Die aktu­el­le Fas­sung ist...

20. Dezember 2019