Generic selectors
Nur exakte Treffer
im Titel suchen
Search in content
Post Type Selectors

Alle Beiträge vom

4. September 2017

Postu­lat Bul­li­ard-Mar­bach (17.3550): E‑Health 2030. Die Digi­ta­li­sie­rung im Gesund­heits­be­reich durch eine zukunfts­ori­en­tier­te Stu­die vorausplanen

Postu­lat Bul­­li­ard-Mar­­bach (17.3550): E‑Health 2030. Die Digi­ta­li­sie­rung im Gesund­heits­be­reich durch eine zukunfts­ori­en­tier­te Stu­die vor­aus­pla­nen Ein­ge­reich­ter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, einen zukunfts­ori­en­tier­ten Bericht zur lau­fen­den Digi­ta­li­sie­rung im Gesund­heits­be­reich vor­zu­le­gen. Basie­rend auf den in der Schweiz sowie im Aus­land vor­han­de­nen Kom­pe­ten­zen soll der Bericht die bis 2030

Inter­pel­la­ti­on Feri (17.3531): Digi­ta­li­sie­rung im Gesundheitswesen

Inter­pel­la­ti­on Feri (17.3531): Digi­ta­li­sie­rung im Gesund­heits­we­sen Ein­ge­reich­ter Text Es ist nichts dage­gen ein­zu­wen­den, wenn Post, SBB, UBS, Swiss­com, Credit Suis­se oder wei­te­re Fir­men eine E‑ID her­aus­ge­ben. Das tun sie ja bereits und wenn sich die­se Unter­neh­men dar­um bemü­hen, ihren E‑ID-Ser­­vice zu ver­bes­sern und zu ver­ein­heit­li­chen, so

Postu­lat Heim (17.3433): Cyber­si­cher­heit im Gesundheitswesen

Postu­lat Heim (17.3433): Cyber­si­cher­heit im Gesund­heits­we­sen Ein­ge­reich­ter Text Der Bun­des­rat wird ersucht, eine Stra­te­gie, erfor­der­li­che insti­tu­tio­nel­le Vor­keh­run­gen sowie Mass­nah­men zur Ver­stär­kung der Cyber­si­cher­heit im Gesund­heits­we­sen zusam­men mit Fach­leu­ten und Kan­to­nen zu prü­fen und auf­zu­zei­gen, auf wann und wie sie umge­setzt wer­den sol­len und ob dafür neue

Postu­lat Graf-Lit­scher (17.3434): Poten­zi­al und Rah­men­be­din­gun­gen für die digi­ta­le Nach­hal­tig­keit im Gesundheitswesen

Postu­lat Graf-Lit­­scher (17.3434): Poten­zi­al und Rah­men­be­din­gun­gen für die digi­ta­le Nach­hal­tig­keit im Gesund­heits­we­sen Ein­ge­reich­ter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, in einem Bericht auf­zu­zei­gen, wel­che Chan­cen und Risi­ken die digi­ta­le Nach­hal­tig­keit im Gesund­heits­we­sen bie­tet und wel­che recht­li­chen Rah­men­be­din­gun­gen es braucht, um das Poten­ti­al zu nut­zen und Risi­ken zu

Postu­lat Gysi (17.3466): Aus­wir­kun­gen der Digi­ta­li­sie­rung auf die Gesundheitsberufe

Postu­lat Gysi (17.3466): Aus­wir­kun­gen der Digi­ta­li­sie­rung auf die Gesund­heits­be­ru­fe Ein­ge­reich­ter Text Der Bun­des­rat wird gebe­ten, dem Rat einen Bericht über die Aus­wir­kun­gen der Digi­ta­li­sie­rung auf die Gesund­heits­be­ru­fe in der Schweiz und damit ver­bun­de­ne Mass­nah­men zu erstat­ten. Der Bericht soll ins­be­son­de­re voll­zo­ge­ne und bevor­ste­hen­de bzw. not­wen­di­ge Veränderungen