Generic selectors
Nur exakte Treffer
im Titel suchen
Search in content
Post Type Selectors

Alle Beiträge vom

13. Juli 2019

OLG Dres­den (11.6.2019): Kein imma­te­ri­el­ler Scha­den­er­satz bei Baga­tell­ver­stö­ssen ohne ernst­haf­te Beeinträchtigung

In einem Beschluss des Ober­lan­des­ge­richts Dres­den (OLG) vom 11.6.2019 (bei de lege data als PDF abruf­bar) fin­den sich inter­es­san­te Aus­füh­run­gen zu Art. 82 DSGVO (Scha­den­er­satz). In der Sache ging es um eine Lap­pa­lie, näm­lich eine drei­tä­ti­ge Sper­rung eines Blogs durch Ver­set­zung in den read-only-Modus (“Die

ICO: Emp­feh­lun­gen für Coo­kies und ähn­li­che Technologien

Die eng­li­sche Auf­sichts­be­hör­de ICO hat ihre Leit­li­ni­en zu Coo­kies und ähn­li­chen Tech­no­lo­gi­en anfangs Juli 2019 auf­da­tiert. Aus Sicht der ICO gilt u.a.: Ein­wil­li­gun­gen kön­nen nicht in Nut­zungs­be­din­gun­gen von Web­sites und Daten­schutz­er­klä­run­gen ein­ge­holt wer­den, son­dern müs­sen sepa­rat erteilt wer­den: Con­sent must be sepa­ra­te from other matters

HmbBfDI: Anfor­de­run­gen an die Infra­struk­tur eines EU-Vertreters

Die FIFA ist bekannt­lich ein in der Schweiz ansäs­si­ger, aber inter­na­tio­nal täti­ger Ver­ein. Sie hat daher einen – in Ham­burg ansäs­si­gen – EU-Ver­­­tre­­ter i.S.v. Art. 27 i.V.m. Art. 3 Abs. 2 DSGVO bestellt (vgl. die Daten­schutz­er­klä­rung der FIFA). Die FIFA mel­de­te ein Daten­leck daher, in Ein­klang mit

Face­book: Bus­se von USD 5 Mia. betr. Cam­bridge Analytica

Wie Medi­en berich­ten (NY Times, NZZ), haben sich Face­book und die US-ame­­ri­­ka­­ni­­sche Federal Tra­de Com­mis­si­on (FTC) über eine Bus­se von ca. USD 5 Mia. geei­nigt. Die Eini­gung steht unter dem Vor­be­halt der Zustim­mung des Depart­ment of Jus­ti­ce (DOJ). Eben­falls Teil der Eini­gung ist offen­bar eine verschärfte