Generic selectors
Nur exakte Treffer
im Titel suchen
Search in content
Post Type Selectors

Alle Beiträge vom

17. August 2019

PwC Grie­chen­land: DSGVO-Bus­se von EUR 150’000

Die grie­chi­sche Daten­schutz­auf­sichts­be­hör­de hat offen­bar eine Bus­se von EUR 150’000 gegen PWC Busi­ness Solu­ti­ons SA (PWC BS) ver­hängt, weil PWC BS Mit­ar­bei­ter­da­ten auf Basis einer Ein­wil­li­gung bear­bei­tet hat­te, also der fal­schen Rechts­grund­la­ge. Die Bear­bei­tung sei infol­ge­des­sen sowohl unrecht­mä­ssig als auch – auf­grund der falsch angegebenen

ISO 27701: Pri­va­cy Infor­ma­ti­on Manage­ment System (PIMS) zur Ergän­zung von ISMS (ISO 27001/2)

Die ISO (Inter­na­tio­na­le Orga­ni­sa­ti­on für Nor­mung) hat einen neu­en Stan­dard ver­ab­schie­det, ISO 27701, “Secu­ri­ty tech­ni­ques — Exten­si­on to ISO/IEC 27001 and ISO/IEC 27002 for pri­va­cy infor­ma­ti­on manage­ment — Requi­re­ments and gui­de­li­nes”. Der neue Stan­dard ergänzt den bekann­ten Stan­dard ISO 27001/27002, der ISMS betrifft, also Manage­ment­sy­ste­me für Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit. Inhalt­lich ent­hält der Stan­dard vor allem

SPK‑N: Vor­be­ra­tung des DSG abgeschlossen

Die Staats­po­li­ti­sche Kom­mis­si­on des Natio­nal­rats (SPK‑N) hat die Vor­be­ra­tung des revi­dier­ten DSG (17.059) abge­schlos­sen. Die Vor­la­ge wur­de in der Gesamt­ab­stim­mung aller­dings denk­bar knapp mit 9 zu 9 Stim­men bei 7 Ent­hal­tun­gen und Stich­ent­scheid des Prä­si­den­ten ange­nom­men, was nicht erstaunt, ange­sichts der Kol­li­si­on der Inter­es­sen von Kon­su­men­ten­schutz, Gewer­be und

Moti­on SPK‑N (19.3965): Gesetz­li­che Grund­la­ge für die Bear­bei­tung und Bekannt­ga­be von Per­so­nen­da­ten durch die Flughafenhalter

Moti­on SPK‑N (19.3965): Gesetz­li­che Grund­la­ge für die Bear­bei­tung und Bekannt­ga­be von Per­so­nen­da­ten durch die Flug­ha­fen­hal­ter Ein­ge­reich­ter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, einen Ent­wurf zur Ände­rung des Bun­des­ge­set­zes vom 21. Dezem­ber 1948 über die Luft­fahrt (LFG) zu unter­brei­ten, mit dem die gesetz­li­chen Grund­la­gen für die Bear­bei­tung und

Moti­on SPK‑N (19.3964): Gesetz­li­che Grund­la­ge für die Bekannt­ga­be von Daten an die pri­va­ten Unfallversicherungseinrichtungen

Moti­on SPK‑N (19.3964): Gesetz­li­che Grund­la­ge für die Bekannt­ga­be von Daten an die pri­va­ten Unfall­ver­si­che­rungs­ein­rich­tun­gen Ein­ge­reich­ter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, einen Ent­wurf zur Ände­rung von Arti­kel 97 Absatz 1 des Bun­des­ge­set­zes vom 20. März 1981 über die Unfall­ver­si­che­rung (UVG) zu unter­brei­ten, mit dem die Orga­ne, die mit

Moti­on SPK‑N (19.3963): Auf­neh­men von Case-Manage­ment-Mass­nah­men in die Auf­ga­ben der für den Kran­ken­ver­si­che­rungs­be­reich zustän­di­gen Organe

Moti­on SPK‑N (19.3963): Auf­neh­men von Case-Mana­ge­­ment-Mas­s­­nah­­men in die Auf­ga­ben der für den Kran­ken­ver­si­che­rungs­be­reich zustän­di­gen Orga­ne Ein­ge­reich­ter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, einen Ent­wurf zur Ände­rung des Bun­des­ge­set­zes vom 18. März 1994 über die Kran­ken­ver­si­che­rung (KVG) zu unter­brei­ten, mit der Case-Mana­ge­­ment- Mass­nah­men in die gesetz­li­chen Auf­ga­ben der

Moti­on SPK‑N (19.3962): Erleich­te­rung der Form­vor­schrif­ten für die Bekannt­ga­be von Per­so­nen­da­ten bei der beruf­li­chen Alters‑, Hin­ter­las­se­nen- und Inva­li­den­vor­sor­ge sowie bei der Unfallversicherung

Moti­on SPK‑N (19.3962): Erleich­te­rung der Form­vor­schrif­ten für die Bekannt­ga­be von Per­so­nen­da­ten bei der beruf­li­chen Alters‑, Hin­­ter­la­s­­se­­nen- und Inva­li­den­vor­sor­ge sowie bei der Unfall­ver­si­che­rung Ein­ge­reich­ter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, einen Ent­wurf zur Ände­rung von Arti­kel 86a Absatz 5 Buch­sta­be b des Bun­des­ge­set­zes vom 25. Juni 1982 über die berufliche

Moti­on SKP‑N (19.3961): Auf­neh­men von Case-Manage­ment-Mass­nah­men in die Auf­ga­ben der mit der Durch­füh­rung des Bun­des­ge­set­zes über die Unfall­ver­si­che­rung betrau­ten Organe

Moti­on SKP‑N (19.3961): Auf­neh­men von Case-Mana­ge­­ment-Mas­s­­nah­­men in die Auf­ga­ben der mit der Durch­füh­rung des Bun­des­ge­set­zes über die Unfall­ver­si­che­rung betrau­ten Orga­ne Ein­ge­reich­ter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, einen Ent­wurf zur Ände­rung des Bun­des­ge­set­zes vom 20. März 1981 über die Unfall­ver­si­che­rung (UVG) zu unter­brei­ten, mit den Case- Management-Massnahmen