ICO: Ent­wurf UK Adden­dum zu den Standardvertragsklauseln

Die eng­li­sche Auf­sichts­be­hör­de ICO hat einen Ent­wurf UK Adden­dum zu den Stan­dard­ver­trags­klau­seln ver­öf­fent­licht. Mit dem Adden­dum wer­den die neu­en EU-Stan­­dar­d­­ver­­­trag­s­­­klau­­seln (SCC) so geän­dert, dass sie auch Daten­über­mitt­lun­gen aus dem Ver­ei­nig­ten König­reich erfas­sen. Das Adden­dum ist Teil einer Ver­nehm­las­sung zum künf­ti­gen Daten­schutz bei inter­na­tio­na­len Daten­über­mitt­lun­gen. Nebst dem Adden­dum wer­den fol­gen­de Vor­schlä­ge dis­ku­tiert: Die … wei­ter­le­sen

CNIL: EUR 100 Mio.-Busse gegen Goog­le und EUR 35 Mio.-Busse gegen Ama­zon verhängt

Die fran­zö­si­sche Daten­schutz­be­hör­de CNIL hat im Zusam­men­hang mit dem Ein­satz von Coo­kies sowohl gegen Goog­le (Déli­bé­ra­ti­on SAN-2020 – 012 vom 7. Dezem­ber 2020) als auch gegen Ama­zon (Déli­bé­ra­ti­on SAN-2020 – 013 vom 7. Dezem­ber 2020) hohe Bus­sen ver­hängt. Kon­kret geht es um Ver­let­zun­gen des Art. 82 “Loi Infor­ma­tique et Liber­tés”. Die­ser setzt Art. 5 Abs. 3 der ePri­­va­­cy-Rich­t­­li­­nie … wei­ter­le­sen

Vor­schlag für ein zwei­stu­fi­ges Modell des Daten­aus­tau­sches zwi­schen Verantwortlichen

Beim Aus­tausch von Per­so­nen­da­ten zwi­schen zwei Ver­ant­wort­li­chen gilt – wie immer – der Ver­hält­nis­mä­ssig­keits­grund­satz. Oft ist es aber – aus ope­ra­ti­ven Grün­den – schwie­rig oder kaum mög­lich, den Daten­aus­tausch auf die Not­wen­dig­kei­ten des Emp­fän­gers zu beschrän­ken. Es kann z.B. sein, dass ein Kon­zern­un­ter­neh­men Trans­ak­ti­ons­da­ten oder das Ergeb­nis einer Ana­ly­se sol­cher Daten an … wei­ter­le­sen

Stän­de­rat stimmt der dring­li­chen Ände­rung des Pan­de­mie­ge­set­zes zu (Pro­xi­mi­ty-Tra­cing-System)

Das Bun­des­amt für Gesund­heit (BAG) testet der­zeit die Con­ta­ct Tra­cing App (“Pro­­xi­­mi­­ty-Tra­cing-System”) zur Benach­rich­ti­gung von Per­so­nen, die poten­zi­ell dem Coro­na­vi­rus (Covid-19) aus­ge­setzt waren. Für die­sen Ver­suchs­be­trieb hat der Bun­des­rat am 13. Mai 2020 die “Covid-19-Ver­­or­d­­nung Pilot­ver­such Pro­­xi­­mi­­ty-Tra­cing” erlas­sen, die bis zum 30. Juni 2020 befri­stet ist. Der Bun­des­rat hat zudem die “Bot­schaft zu einer … wei­ter­le­sen

Cyber­se­cu­ri­ty: Bund prüft die Ein­füh­rung einer Meldepflicht

Der Bun­des­rat hat an sei­ner heu­ti­gen Sit­zung den Bericht «Vari­an­ten für Mel­de­pflich­ten von kri­ti­schen Infra­struk­tu­ren bei schwer­wie­gen­den Sicher­heits­vor­fäl­len» gut­ge­hei­ssen. Der Bericht soll dazu bei­tra­gen, die Dis­kus­sio­nen um Mel­de­pflich­ten auf einer fun­dier­ten Basis zu füh­ren. Er beleuch­tet ver­schie­de­ne Facet­ten von Mel­de­pflich­ten, beschreibt den Kon­text der bestehen­den Mel­de­pflich­ten in der Schweiz sowie im Aus­land … wei­ter­le­sen

BVGer, A5715/2018: Recht auf Infor­ma­ti­on in der inter­na­tio­na­len Amts­hil­fe in Steu­er­sa­chen (Art. 4 Abs. 3 StAhiG)

Gemäss BVGer sind auch die von einem inter­na­tio­na­len Amts­hil­fe­ge­such nicht betrof­fe­nen Per­so­nen, deren Daten an ersu­chen­de Behör­den über­mit­telt wer­den sol­len, vor­gän­gig zu infor­mie­ren. Hin­ter­grund war eine ent­spre­chen­de Emp­feh­lung des EDÖB vom 18. Dezem­ber 2017. Die Emp­feh­lung rich­te­te sich gegen die Pra­xis der ESTV, in der US-Amts­­hil­­fe nur die for­mell von Ersu­chen betrof­fe­nen … wei­ter­le­sen