EU-Kom­mis­si­on: Ange­mes­sen­heits­ent­scheid ver­tagt

Die EU-Kom­­mi­s­­si­on hat den zunächst auf heu­te geplan­ten Ange­mes­sen­heits­ent­scheid ver­scho­ben. Im Zusam­men­hang mit dem heu­te ver­öf­fent­lich­ten Eva­lua­ti­ons­be­richt zur Umset­zung der DSGVO ist zu ent­neh­men, dass der Ange­mes­sen­heits­ent­scheid nicht getrof­fen wird, bevor der EuGH sein – auf den 16. Juli 2020 erwar­te­tes – Urteil in Sachen Schrems II gefällt … wei­ter­le­sen

EU-Kom­mis­si­on: Ange­mes­sen­heits­ent­scheid am 3. Juni 2020?

Wie insi­­de-it berich­tet hat, soll die Kom­mis­si­on der EU gemäss einer pro­vi­so­ri­schen Agen­da am 3. Juni 2020 ent­schei­den, ob sie das Schutz­ni­veau des schwei­ze­ri­schen Daten­schut­zes wei­ter­hin als ange­mes­sen aner­kennt. Mög­lich wäre auch ein Nicht-Ent­­scheid: Der heu­ti­ge Ange­mes­sen­heits­be­schluss hat kein Aus­lauf­da­tum. Auch Art. 45 Abs. 5 DSGVO sieht nur vor, … wei­ter­le­sen

Daten­schutz­kon­ven­ti­on des Euro­pa­ra­tes: Bun­des­rat ver­ab­schie­det Bot­schaft

Infol­ge sei­nes Ent­schei­des vom 30. Okto­ber 2019 hat der Bun­des­rat an sei­ner Sit­zung vom 6. Dezem­ber 2019 die Bot­schaft über die Geneh­mi­gung des Pro­to­kolls zur Ände­rung der Daten­schutz­kon­ven­ti­on des Euro­pa­ra­tes ver­ab­schie­det. Für die Rati­fi­ka­ti­on ist aber noch die Zustim­mung des Par­la­ments erfor­der­lich. Mit einem Bei­tritt zur moder­ni­sier­ten Kon­ven­ti­on … wei­ter­le­sen

DSG-Revi­si­on – näch­ste Etap­pe: Bera­tung im Stän­de­rat

Nach Abschluss der Detail­be­ra­tun­gen zur Revi­si­on des Daten­schutz­ge­set­zes im Natio­nal­rat wird das Geschäft nun von der Staats­po­li­ti­schen Kom­mis­si­on des Stän­de­ra­tes (SPK‑S) bera­ten. Da die Zeit drängt, sol­len die Detail­be­ra­tun­gen im Stän­de­rat bereits auf den Dezem­ber ange­setzt wer­den, und eine infor­mel­le Bera­tung ist bereits im Gang. Gemäss aktu­el­lem Stand wer­den … wei­ter­le­sen

BJ: Gegen­über­stel­lung E‑DSG/ERK 108/DSGVO/Schengen/DSG

Das Bun­des­amt für Justiz hat die Revi­si­ons­vor­schlä­ge des Bun­des­rats und der Mehr­heit der Staats­po­li­ti­schen Kom­mis­si­on dar­auf­hin ana­ly­siert, ob sie jeweils der Euro­pa­rats­kon­ven­ti­on 108 (ERK 108) und der DSGVO ent­spre­chen, ob sie im Hin­blick auf den Ange­mes­sen­heits­be­schluss der EU pro­ble­ma­tisch sind, ob sie mit den Schen­­gen-Ver­­­trä­­gen kom­pa­ti­bel sind und … wei­ter­le­sen

EDSA: Stel­lung­nah­me zum Ange­mes­sen­heits­be­schluss betr. Japan

Der Euro­päi­sche Daten­schutz­aus­schuss (EDSA; Euro­pean Data Pro­tec­tion Board, der Nach­fol­ger der Arti­­­kel-29-Daten­­­schu­t­­z­­­grup­­­pe) hat sich zum Ent­wurf des Ange­mes­sen­heits­be­schlus­ses der Kom­mis­si­on für Japan geäu­ssert (Opi­ni­on 28/2018 regar­ding the Euro­pean Com­mis­si­on Draft Imple­men­ting Deci­si­on on the ade­qua­te pro­tec­tion of per­so­nal data in Japan, 5. Dezem­ber 2018). Der EDSA misst die­sem … wei­ter­le­sen

EU und Japan eini­gen sich auf Ange­mes­sen­heits­be­schluss

Am 17. Juli 2018 haben sich die EU und Japan dar­auf geei­nigt, ihre gegen­sei­ti­gen Daten­schutz­sy­ste­me als gleich­wer­tig anzu­er­ken­nen (die Pres­se­mit­tei­lung der EU-Kom­­mi­s­­si­on fin­den Sie hier). Bevor die EU-Kom­­mi­s­­si­on ihren Ange­mes­sen­heits­be­schluss for­mal anneh­men wird, wird Japan die fol­gen­den Garan­tie­en ein­füh­ren: zusätz­li­che gesetz­li­che Garan­tien für Ein­zel­per­so­nen in der EU, deren … wei­ter­le­sen

Stel­lung­nah­me des Bun­des­rats zur Inter­pel­la­ti­on Fia­la (17.4088): Umset­zungs­fra­gen zur EU-Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung

Der Bun­des­rat hat zur Inter­pel­la­ti­on Fia­la (17.4088) betr. Umset­zungs­fra­gen zur EU-Daten­­schutz-Grun­d­­ver­­or­d­­nung am 2. März 2018 wie folgt Stel­lung genom­men: [Fra­ge Fia­la: Wird die EU die Äqui­va­lenz der Schwei­zer Daten­­schutz-Geset­z­­ge­­bung wei­ter­hin aner­ken­nen?] 1. Die Bei­be­hal­tung des Ange­mes­sen­heits­be­schlus­ses der EU ist für den Bun­des­rat ein vor­ran­gi­ges Ziel. Nament­lich aus die­sem … wei­ter­le­sen