Schlagwort: Auskunftsrecht

BGer, 4A_506/2014: Rechtsmissbräuchlichkeit eines Auskunftsgesuchs; Verweigerungsgrund des Gesetzes

Das BGer stützt sich in die­sem Urteil vom 3.7.2015 auf BGE 141 III 119 und BGE 138 III 425 und stellt fest, dass ein Aus­kunfts­be­geh­ren nicht rechts­miss­bräuch­lich ist,...

3. Juli 2015

BGE 141 III 119: Auskunftsrecht; Herausgabe von Kopien

Rege­ste: Art. 8 Abs. 5, Art. 9 Abs. 1 und 4 DSG, Art. 1 Abs. 3 VDSG, Art. 47 BankG; Ver­pflich­tung einer Bank, ihren (ehe­ma­li­gen) Ange­stell­ten über die sie betref­fen­den per­sön­li­chen Daten, die an...

12. Januar 2015

EDÖB – Leitfaden zur Bearbeitung von Personendaten im Arbeitsbereich

PDF: [pdf-embed­der url=“http://datenrecht.ch/wp-content/uploads/2016/02/LeitfadenfC3BCrdieBearbeitungvonPersonendatenimArbeitsbereich.pdf”]

17. Oktober 2014

BGE 140 V 464: Unvererblichkeit des Auskunftsrechts; Beschränkung auf datenschutzrechtlich anerkannte Zwecke

Das Bun­des­ge­richt äussert sich im vor­lie­gen­den Ent­scheid wie folgt zum Aus­kunfts­recht nach DSG 8: Wei­ter macht die Beschwer­de­füh­re­rin gel­tend, ihr ste­he das Recht auf Akten­ein­sicht gestützt auf Art....

19. September 2014

BGE 139 V 492: Unvererblichkeit des Auskunftsanspruchs nach DSG 8; Verhältnis verfahrensrechtlicher Akteneinsichtsrechte und des datenschutzrechtlichen Auskunftsanspruchs:

BGE 139 V 492: Unver­erb­lich­keit des Aus­kunfts­an­spruchs nach DSG 8; Ver­hält­nis ver­fah­rens­recht­li­cher Akten­ein­sichts­rech­te und des daten­schutz­recht­li­chen Aus­kunfts­an­spruchs: So ver­hält es sich indes nicht: Zwar besteht das Aus­kunfts­recht nach Art....

23. Oktober 2013

BGE 138 III 425 i.S. CS: Anwendungsbereich des DSG im Vorfeld eines Prozesses

Rege­ste: Art. 2 Abs. 2 lit. c, Art. 8 und 9 aAbs. 3 (in der seit 1. Dezem­ber 2010 gel­ten­den Fas­sung: Abs. 4) DSG, Art. 2 ZGB. Ver­pflich­tung einer Bank zur Aus­kunfts­er­tei­lung über...

17. April 2012

Wiget/Schoch, Das Auskunftsrecht nach DSG – eine unkonventionelle Art der Beschaffung von Beweismitteln?, AJP 2010

Wiget/Schoch, Das Aus­kunfts­recht nach DSG – eine unkon­ven­tio­nel­le Art der Beschaf­fung von Beweis­mit­teln?, AJP 2010, 999 ff.:

20. Februar 2010

Motion Leutenegger-Oberholzer (08.3852): Datensammlungen des Bundes. Auskunftsrecht

Moti­on Leu­ten­eg­ger-Ober­hol­zer (08.3852): Daten­samm­lun­gen des Bun­des. Aus­kunfts­recht Abge­lehnt (03.03.2010) Eingereichter Text Der Bun­des­rat wird auf­ge­for­dert, bei allen Daten­samm­lun­gen des Bun­des den betrof­fe­nen Per­so­nen ein Aus­kunfts­recht über die gesam­mel­ten...

17. Dezember 2008

Regierungsrat AG: Einsichtsrecht Angehöriger in die Krankengeschichte; Arztgeheimnis; Verhältnismässigkeit (AGVE 2002 687)

Her­aus­ga­be der Kran­ken­ge­schich­te. – Die bean­trag­te Ein­sicht in die Kran­ken­ge­schich­te kann nicht aus Grün­den des post­mor­ta­len Per­sön­lich­keits­schut­zes der ver­stor­be­nen Per­son ver­wehrt wer­den (Erw. 2). – Die ein­schlä­gi­gen Daten­schutz­ge­set­ze...

20. November 2002

VPB 67.70: Entscheid der EDSK vom 8.12.2000 betr. Auskunftsrecht; Beweis der Richtigkeit

VPB 67.70: Ent­scheid des Präsidenten der Eidgenössischen Daten­schutz­kom­mis­si­on vom 8. Dezem­ber 2000 Art. 8 Abs. 2 DSG. Aus­kunfts­recht. Gegen­stand. Beweis­last für die Rich­tig­keit der Aus­kunft und Mit­wir­kungs­pflicht. - Zuständigkeit der...

8. Dezember 2000