DSG-Revi­si­on – zwei­te Dif­fe­renz­be­rei­ni­gungs­run­de im Natio­nal­rat

Der Natio­nal­rat hat am 17. Sep­tem­ber 2020 über die ver­blei­ben­den Dif­fe­ren­zen des revi­dier­ten Daten­schutz­ge­set­zes (E‑DSG) bera­ten. Der pro­vi­so­ri­sche Text zum Sit­zungs­ver­lauf und den Abstim­mungs­er­geb­nis­sen (Amtl. Bul­le­tin) ist unter fol­gen­dem Link ver­füg­bar. Die letz­te ver­öf­fent­lich­te Fah­ne mit den Anträ­gen der Staats­po­li­ti­schen Kom­mis­si­on des Natio­nal­ra­tes vom 2. Juli 2020 fin­det … wei­ter­le­sen

EDÖB – Stel­lung­nah­me zu Schrems II

Der EDÖB hat heu­te sei­ne Stel­lung­nah­me zur Bedeu­tung des Urteils des EuGH zu Schrems II ver­öf­fent­licht und Impli­ka­tio­nen für Daten­über­mitt­lun­gen von Per­so­nen­da­ten in die USA und wei­te­re Staa­ten ohne eine ange­mes­se­nes Schutz­ni­veau i.S.v. Art. 6 Abs. 1 DSG for­mu­liert. Wie erwar­tet, hält er den CH-US Pri­va­cy Shield für eine zuläs­si­ge … wei­ter­le­sen

Schrems II – Update: EU-Behör­den kom­mu­ni­zie­ren wei­te­res Vor­ge­hen

Am 3. Sep­tem­ber 2020 tag­te der EU-Aus­­­schuss für bür­ger­li­che Frei­hei­ten, Justiz und Inne­res (LIBE) unter ande­rem zur Fra­ge, wie nach Schrems II wei­ter zu ver­fah­ren ist. Dabei nah­men der zustän­di­ge EU-Kom­­mi­s­s­är und die Vor­sit­zen­de des Euro­päi­schen Daten­schutz­aus­schus­ses (EDSA) zum wei­te­ren Vor­ge­hen ihrer Behör­den Stel­lung. Die EU-Kom­­mi­s­­si­on ist momen­tan … wei­ter­le­sen

Schrems II: Baden-würt­tem­ber­gi­sche Daten­schutz­be­hör­de publi­ziert Stel­lung­nah­me

Die baden-wür­t­­te­m­­ber­­gi­­sche Daten­schutz­be­hör­de (Lan­des­be­auf­trag­ter für Daten­schutz und Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit, LfDI) hat am 24. August 2020 eine Ori­en­tie­rungs­hil­fe zum Ent­scheid des EuGH vom 16. Juli 2020 zu Schrems II ver­öf­fent­licht. Dar­in nimmt sie Stel­lung zum Urteil und for­mu­liert kon­kre­te Hand­lungs­emp­feh­lun­gen für Unter­neh­men, die wei­ter­hin beab­sich­ti­gen, Per­so­nen­da­ten gestützt auf die Stan­dard­ver­trags­klau­seln … wei­ter­le­sen

Auf­takt zur näch­sten Dif­fe­renz­be­rei­ni­gungs­run­de: Anträ­ge der Staats­po­li­ti­schen Kom­mis­si­on des Natio­nal­ra­tes ver­öf­fent­licht

Am 12. August 2020 wur­de die Fah­ne mit den Anträ­gen der Staats­po­li­ti­schen Kom­mis­si­on des Natio­nal­ra­tes (SPK‑N) vom 2. Juli 2020 ver­öf­fent­licht. Die Fah­ne kann unter fol­gen­dem Link abge­ru­fen wer­den. Die Anträ­ge bezie­hen sich auf die fol­gen­den Punk­te: Pro­filing mit hohem Risi­ko (Art. 4fbis E‑DSG): Eine Mehr­heit ver­langt nun, … wei­ter­le­sen

E‑DSG: Update – Ände­run­gen der aktu­el­len Fah­ne zum Vor­schlag des Bun­des­ra­tes

Wal­der Wyss hat die die Ände­run­gen der Ent­wür­fe des revi­dier­ten DSG zum Vor­schlag des Bun­des­ra­tes vom 15. Sep­tem­ber 2017 auf Basis der inzwi­schen erschie­ne­nen Fah­nen aktua­li­siert. Die aktu­el­le Zusam­men­stel­lung ent­hält die letz­ten Ände­run­gen des Ent­wurfs basie­rend auf dem jüng­sten Dif­fe­renz­be­rei­ni­gungs­be­schluss des Stän­de­ra­tes (SR) vom 2. Juni 2020, d.h. … wei­ter­le­sen

Revi­si­on DSG: Dif­fe­renz­be­rei­ni­gung im Stän­de­rat nicht abge­schlos­sen

Der Stän­de­rat hat heu­te, am 2. Juni 2020, die Dif­fe­renz­be­rei­ni­gung fort­ge­setzt, aber nicht abge­schlos­sen: Art. 4 lit. c Ziff. 3 (gene­ti­sche Daten als beson­ders schüt­zens­wer­te Per­so­nen­da­ten): Zustim­mung zum Vor­schlag der Kom­mis­si­on und damit zum ursprüng­li­chen Ent­wurf des Bun­des­ra­tes: als beson­ders schüt­zens­wer­te Per­so­nen­da­ten gel­ten pau­schal alle “gene­ti­sche Daten”; der vom Natio­nal­rat … wei­ter­le­sen

DSG-Revi­si­on – Früh­jahrs­ses­si­on 2020: Natio­nal­rat berät über die Dif­fe­ren­zen

Die gro­sse Kam­mer hat in der Früh­jahrs­ses­si­on nun über die Dif­fe­ren­zen zur Revi­si­ons­vor­la­ge des DSG bera­ten. Eine umfas­sen­de Über­sicht fin­det sich in der Fah­ne Früh­jahrs­ses­si­on 2020 des Natio­nal­rats. Die wesent­li­chen Dif­fe­ren­zen betref­fen aber die fol­gen­den Punk­te: Die Min­der­heit bean­tragt, bei der Klas­si­fi­zie­rung von beson­ders schüt­zens­wer­ten Daten in Bezug … wei­ter­le­sen

SPK‑N: Fah­ne zum E‑DSG ver­öf­fent­licht

Die Fah­ne betref­fend die for­mel­len Anträ­ge der Staats­po­li­ti­schen Kom­mis­si­on des Natio­nal­ra­tes (SPK‑N) vom 23. Janu­ar 2020 wur­de nun ver­öf­fent­licht. Danach bestehen im Wesent­li­chen die fol­gen­den offi­zi­el­len Anträ­ge der SPK‑N an den Natio­nal­rat: Pro­filing mit hohem Risi­ko (Art. 4 lit. f E‑DSG): Eine Min­der­heit bean­tragt hin­sicht­lich die­ses Begriffs den fol­gen­den Wort­laut: … wei­ter­le­sen