Generic selectors
Nur exakte Treffer
im Titel suchen
Search in content

Beiträge von

David Vasella

Inter­pel­la­ti­on Mich­aud Gigon (21.4408): Die Selbst­re­gu­lie­rung von Inkas­so­un­ter­neh­men unter die Lupe nehmen

Inter­pel­la­ti­on Mich­aud Gigon (21.4408): Die Selbst­re­gu­lie­rung von Inkas­so­un­ter­neh­men unter die Lupe neh­men Ein­ge­reich­ter Text Die­ser Fall zeigt ein­mal mehr das aggres­si­ve und unge­hö­ri­ge Ver­hal­ten der Inkas­so­bü­ros, selbst wenn eine For­de­rung unbe­grün­det ist. Er lässt zudem die Fra­ge auf­kom­men, ob die Inkas­s­obran­che über­haupt in der Lage ist,

Inter­pel­la­ti­on Nan­ter­mod (21.4447): Foto­fal­len und Datenschutz

Inter­pel­la­ti­on Nan­ter­mod (21.4447): Foto­fal­len und Daten­schutz Ein­ge­reich­ter Text In sei­ner Stel­lung­nah­me zur Inter­pel­la­ti­on Ros­si­ni 13.1082 war der Bun­des­rat der Ansicht, dass die in der Natur auf­ge­stell­ten Foto­fal­len aus daten­schutz­recht­li­cher Sicht kein Pro­blem dar­stell­ten und dass die gel­ten­den Rechts­vor­schrif­ten aus­rei­chen wür­den. Eini­ge Jah­re spä­ter zeigt sich, dass

pri­vatim – Merk­blatt “Cloud-spe­zi­fi­sche Risi­ken und Mass­nah­men” für öffent­li­che Orga­ne: neue Fas­sung und kri­ti­sche Anmerkungen

Neu­es Merk­blatt pri­vatim, die ein­fluss­rei­che Kon­fe­renz der schwei­ze­ri­schen Daten­schutz­be­auf­trag­ten, hat ihr Merk­blatt “Cloud-spe­­zi­­fi­­sche Risi­ken und Mass­nah­men” am 14. Febru­ar 2022 in neu­er Fas­sung ver­öf­fent­licht. Die älte­re und nun ersetz­te Fas­sung stamm­te vom Dezem­ber 2019 (dazu hier): neue Fas­sung (2022) älte­re Fas­sung (2019) Del­ta­view (2019 vs 2022)

CNIL: Ein­satz von Goog­le Ana­ly­tics rechtswidrig

Nach der Daten­schutz­be­hör­de Öster­reichs hat auch die fran­zö­si­sche Auf­sichts­be­hör­de CNIL den Ein­satz von Goog­le Ana­ly­tics als unrecht­mä­ssig ein­ge­stuft, mit Ent­scheid vom 10. Febru­ar 2022. Der Ent­scheid beruht auf einer Beschwer­de von NOYB, dem NGO von Max Schrems, genau­er auf sei­nen 101 “Dalmatiner”-Beschwerden. Im Rah­men einer

Ent­scheid­su­che mit justement.ch

Die Suche nach Ent­schei­den schwei­ze­ri­scher Gerich­te kann schwie­rig sein, und nicht alle Daten­ban­ken umfas­sen alle Urtei­le. Die umfas­send­ste Daten­bank für die Recht­spre­chung schwei­ze­ri­scher Gerich­te mit mehr als 600 000 Ent­schei­den ist der­zeit wohl Justement, die von Justement GmbH betrie­ben wird (dahin­ter steht der Soft­ware­ent­wick­ler Phil­ip Stutz).

DSB Öster­reich: Ein­satz von Goog­le Ana­ly­tics unter­sagt; Stan­dard bei der Dritt­staats­prü­fung; Sin­gu­la­ri­sie­rung statt Identifizierung

Die Daten­schutz­be­hör­de Öster­reichs (DSB) hat einen aus­führ­li­chen Teil­ent­scheid vom 22. Dezem­ber 2021 gefällt, der eine Beschwer­de von (genau­er: ver­tre­ten durch) NOYB betrifft, dem NGO von Max Schrems. Die Beschwer­de rich­te­te sich gegen einen Ver­lag und gegen Goog­le LLC (USA). NYOB hat­te gel­tend gemacht, der Ein­satz von

CNIL: Leit­li­ni­en für die Wei­ter­ver­wen­dung von Daten durch Auftragsbearbeiter

Die fran­zö­si­sche Auf­sichts­be­hör­de, CNIL, hat am 12. Janu­ar 2022 Leit­li­ni­en für die Wei­ter­ver­wen­dung von im Auf­trag bear­bei­te­ten Per­so­nen­da­ten durch Auf­trags­be­ar­bei­ter ver­öf­fent­licht (“Sous-trai­­tants : la réuti­li­sa­ti­on de don­nées con­fiées par un respons­able de trai­te­ment”). Die CNIL geht vom Grund­satz aus, dass Auf­trags­be­ar­bei­ter Per­so­nen­da­ten nur auf dokumentierte

BAG: Neu­es Kreis­schrei­ben 7.1, in Kraft seit dem 1.1.2022: Gegen­stand; stren­ge Zweck­bin­dung; Erleich­te­run­gen bei der Bekannt­ga­be gestützt auf Einwilligung

Das Bun­des­amt für Gesund­heit (BAG) hat das Kreis­schrei­ben 7.1 – Auf­sicht des BAG über daten­schutz­re­le­van­te Berei­che gemäss KVAG, KVAV, KVG und KVV neu auf­ge­legt. Die aktu­el­le Fas­sung des an die Kran­ken­ver­si­che­rer gerich­te­ten KS gilt seit dem 1.1.2022 und ersetzt die alte Fas­sung vom 17.12.2015. Die