Generic selectors
Nur exakte Treffer
im Titel suchen
Search in content

Beiträge zum Thema

Automatisierte Einzelfallentscheidung

Postu­lat Mar­ti (21.4406): Bericht zur Regu­lie­rung von auto­ma­ti­sier­ten Entscheidungssystemen

Postu­lat Mar­ti (21.4406): Bericht zur Regu­lie­rung von auto­ma­ti­sier­ten Ent­schei­dungs­sy­ste­men Ein­ge­reich­ter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, einen Bericht vor­zu­le­gen, in dem auf­ge­zeigt wird, wo mög­li­cher Regu­lie­rungs­be­darf bei auto­ma­ti­sier­ten Ent­schei­dungs­sy­ste­men (ADMS) bezie­hungs­wei­se künst­li­cher Intel­li­genz vor­liegt. Im Fokus dabei steht die Gewähr­lei­stung von Trans­pa­renz, die Beach­tung von ethi­schen Richtlinien

EDSA: Leit­li­ni­en für Beschrän­kun­gen i.S.v. Art. 23 DSGVO

Der Euro­päi­sche Daten­schutz­aus­schuss EDSA hat die fina­le Fas­sung der Leit­li­ni­en zu Beschrän­kun­gen nach Art. 23 DSGVO ver­öf­fent­licht (Gui­de­li­nes 10/2020 on restric­tions under Arti­cle 23 GDPR, Ver­si­on 2.0, Adop­ted on 13 Octo­ber 2021). Nach Art. 23 DSGVO kön­nen Mit­glied­staa­ten des EWR im natio­na­len Recht “Beschrän­kun­gen” von

ICO: Leit­li­ni­en zu AI und Datenschutz

Die eng­li­sche Auf­sichts­be­hör­de ICO hat Leit­li­ni­en zu AI und Daten­schutz ver­öf­fent­licht: Teil eins betrifft die Accoun­ta­bi­li­ty und Gover­nan­ce im Bereich AI, inkl. Daten­schutz­fol­gen­ab­schät­zun­gen (DPI­As); Teil zwei betrifft die fai­re, recht­mä­ssi­ge und trans­pa­ren­te Ver­ar­bei­tung, inkl. Rechts­grund­la­gen, der Bewer­tung und Ver­bes­se­rung der Lei­stung von KI-Syste­­men und der

Moti­on SGK-NR (20.3013): Bear­bei­ten von Per­so­nen­da­ten im KVG: Rechts­si­cher­heit im Hin­blick auf das zukünf­ti­ge Datenschutzgesetz

Moti­on SGK-NR (20.3013): Bear­bei­ten von Per­so­nen­da­ten im KVG: Rechts­si­cher­heit im Hin­blick auf das zukünf­ti­ge Daten­schutz­ge­setz Ein­ge­reich­ter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, fol­gen­de Ände­rung des Bun­des­ge­set­zes über die Kran­ken­ver­si­che­rung (KVG) vor­zu­le­gen: Für die gesetz­li­che Auf­ga­be zur Sicher­stel­lung von wirk­sa­men, zweck­mä­ssi­gen und wirt­schaft­li­chen medi­zi­ni­schen Behand­lun­gen sol­len die Krankenversicherer

Art.-29-Datenschutzgruppe: Leit­fa­den zu Pro­filing und auto­ma­ti­sier­ten Einzelentscheidungen

Die Arti­kel – 29-Arbeits­­grup­­pe hat einen auf den 3. Okto­ber 2017 datier­ten Leit­fa­den zu auto­ma­ti­sier­ten Einzel(fall)entscheidungen (AEFE) als Ent­wurf ver­öf­fent­licht. Inter­es­sier­te Krei­se kön­nen bis am 27. Novem­ber 2017 zum Ent­wurf Stel­lung neh­men. Anfor­de­run­gen an AEFE Der Leit­fa­den ent­hält – neben Aus­füh­run­gen zu den ver­wen­de­ten Begrif­fen, z.B. dem Profiling

Postu­lat Bég­lé (16.3914): Wie bringt man Ethik in die Algorithmen?

Postu­lat Bég­lé (16.3914): Wie bringt man Ethik in die Algo­rith­men? Der Bun­des­rat bean­tragt die Ableh­nung des Postu­la­tes. Ein­ge­reich­ter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt zu prü­fen, was von Algo­rith­men im In- und Aus­land aus ethi­scher Sicht erwar­tet oder ver­langt wer­den kann. Algo­rith­men sind intrans­pa­rent, ihre Ver­ant­wort­lich­keit unscharf,