Regle­ment Videoüberwachung

Die Stadt Zürich hat in der amt­li­chen Samm­lung ein Regle­ment Video­über­wa­chung ver­öf­fent­licht, das auch pri­va­ten Stel­len als eine (knap­pe) Vor­la­ge die­nen kann.

EDÖB – Bearbeitungsreglement

Für den pri­va­ten Inha­ber einer mel­de­pflich­ti­gen auto­ma­ti­sier­ten Daten­samm­lung ergibt sich die Pflicht zur Erstel­lung eines Bear­bei­tungs­re­gle­ments aus Arti­kel 11 VDSG. Es soll eben­falls die inter­ne Orga­ni­sa­ti­on sowie die Daten­­be­ar­­bei­­tungs- und Kon­troll­ver­fah­ren auf­zei­gen. Für die Aus­ar­bei­tung des Regle­ments kann sich der Inha­ber der Daten­samm­lung an der Vor­la­ge für Bun­des­or­ga­ne hier­vor ori­en­tie­ren. Quel­le: EDÖB … wei­ter­le­sen

Emp­feh­lung des EDÖB zu Money­hou­se (29.04.2015)

Emp­feh­lung des EDÖB zu Money­hou­se (29.04.2015): a. Daten von Kin­dern wer­den von itonex AG nur im Bereich der Boni­täts­ab­fra­gen bekannt gege­ben. Dabei ist die Anzei­ge auf die feh­len­de Ver­trags­fä­hig­keit zu beschrän­ken. b. itonex AG stellt sicher, dass bei Per­so­nen, die nicht im Han­dels­re­gi­ster ein­ge­tra­gen sind, eine rechts­gül­ti­ge expli­zi­te Ein­wil­li­gung für Daten­be­ar­bei­tun­gen, die … wei­ter­le­sen

BVGer, A‑788/2014: Whistleblowing-Meldestelle

Update 7. August 2016: Das Urteil wur­de in der sic! 2016, 387 ff., mit dem Stich­wort “Whist­­le­b­­lo­wing-Mel­­de­­stel­­le” publi­ziert. Das BVGer ver­pflich­tet die Eidg. Finanz­kon­trol­le, ihre Daten­be­stän­de im Zusam­men­hang mit den Mel­dun­gen, die bei ihr als Whist­­le­b­­lo­wing-Mel­­de­­stel­­le ein­ge­hen, nach DSG 11a II anzu­mel­den, und sie muss ein Bear­bei­tungs­re­gle­ment gemäss VDSG 21 erstel­len. Strit­tig … wei­ter­le­sen