EDÖB – Erläu­te­run­gen zur Ver­schlüs­se­lung von E‑Mails im pri­va­ten Bereich

Es gibt kaum einen gesell­schaft­li­chen Bereich, in dem E‑Mails nicht genutzt wer­den. Und dies genau so selbst­ver­ständ­lich wie der tra­di­tio­nel­le Post­ver­kehr. All­zu häu­fig wird von der glei­chen Sicher­heit wie im Post­ver­kehr aus­ge­gan­gen. Das ist jedoch falsch und somit auch ris­kant. Quel­le: EDÖB – Erläu­te­run­gen zur Ver­schlüs­se­lung von E‑Mails … wei­ter­le­sen

EDÖB – Digi­ta­les Erbe

Es gibt in der Schweiz kaum noch Men­schen, die das Inter­net nicht nut­zen. Die Ange­hö­ri­gen müs­sen sich nach dem Tod eines ihnen nahe ste­hen­den Men­schen immer öfter auch um des­sen digi­ta­les Erbe küm­mern. Aber es kann sehr schwie­rig sein, die Daten eines Ver­stor­be­nen im Netz auf­zu­spü­ren und Zugang … wei­ter­le­sen

EDÖB – Daten­ver­nich­tung

Wel­che daten­schutz­recht­li­chen Beson­der­hei­ten gilt es bei der Daten­ver­nich­tung zu beach­ten? Wel­che Schutz­mass­nah­men sind zu tref­fen, um eine aus­rei­chen­de Sicher­heit bei der Daten­ver­nich­tung zu errei­chen? Was muss ein Daten­be­ar­bei­ter berück­sich­ti­gen, wenn er ein Dritt­un­ter­neh­men mit der Daten­ver­nich­tung beauf­tragt? Quel­le: EDÖB – Daten­ver­nich­tung

EDÖB – Emp­feh­lung des EDÖB in Sachen Ärz­te­be­wer­tungs­sei­ten im Inter­net

Die Fir­ma Bonus.ch SA stellt im Inter­net eine Sei­te zur Ärz­te­be­wer­tung zur Ver­fü­gung. Gemäss der Fir­ma besteht das Ziel der Daten­be­ar­bei­tung dar­in, das Publi­kum mit­tels sach­li­cher Kri­te­ri­en im Hin­blick auf die Arzt­wahl zu infor­mie­ren und eine grö­sse­re Trans­pa­renz in der Bewer­tung einer Grup­pe von Frei­be­ruf­lern zu bie­ten. Quel­le: … wei­ter­le­sen

EDÖB – Ärz­te­be­wer­tungs­sei­ten im Inter­net

Im Anschluss an zahl­rei­che Beschwer­den über die Web­sei­te für die Bewer­tung von Ärz­ten www.okdoc.ch haben wir den Sach­ver­halt abge­klärt und die Daten­schutz­an­for­de­run­gen im Rah­men der anony­men Online-Bewer­­tung von Prak­ti­kern des Gesund­heits­we­sens genau­er aus­ge­führt. Quel­le: EDÖB – Ärz­te­be­wer­tungs­sei­ten im Inter­net

EDÖB – Ver­mie­ter­be­wer­tungs­platt­form im Inter­net

Auf einer Web­sei­te kön­nen Mie­ter ihre Ver­mie­ter kom­men­tie­ren und bewer­ten. Die Betrei­ber der Infor­­ma­­ti­ons- und Bewer­tungs­platt­form erhof­fen sich dadurch mehr Trans­pa­renz im Mie­ter­markt. Aus daten­schutz­recht­li­cher Sicht kön­nen sol­che Platt­for­men jedoch recht­li­che Pro­ble­me mit sich brin­gen. Quel­le: EDÖB – Ver­mie­ter­be­wer­tungs­platt­form im Inter­net

EDÖB – Erläu­te­run­gen zu Bewer­tungs­platt­for­men im Inter­net

Mit dem Auf­kom­men von sozia­len Netz­wer­ken unter dem Stich­wort Web 2.0 sind eine Unzahl von Anwen­dun­gen geschaf­fen wor­den, mit denen Inter­net­nut­zer Infor­ma­tio­nen aus­tau­schen kön­nen. Dazu gehö­ren auch die soge­nann­ten Bewer­tungs­platt­for­men. Bei die­sen Dien­sten stellt der Sei­ten­be­trei­ber nur noch das Gefäss (sei­ne Web­site) zur Ver­fü­gung als Platt­form für die … wei­ter­le­sen

EDÖB – Stel­lung­nah­me des EDÖB zum Ent­scheid des Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richts betref­fend die Publi­ka­ti­on von Han­dels­re­gi­ster­da­ten im Inter­net durch Pri­va­te

In den letz­ten Jah­ren hat der Eid­ge­nös­si­sche Daten­­schutz- und Öffent­lich­keits­be­auf­trag­te (EDÖB) zahl­rei­che Anfra­gen von betrof­fe­nen Per­so­nen bezüg­lich der Ver­öf­fent­li­chung von Han­dels­re­gi­ster­ein­trä­gen im Inter­net durch pri­va­te Unter­neh­men erhal­ten. Um die­se Ange­le­gen­heit zu klä­ren und Rechts­si­cher­heit zu schaf­fen, hat der EDÖB inter­ve­niert und die The­ma­tik dem Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt zum Ent­scheid vor­ge­legt. … wei­ter­le­sen