EDÖB – Daten­schutz und Geo-Infor­ma­ti­ons­sy­ste­me

Mit der Ent­wick­lung der Infor­ma­ti­ons­ge­sell­schaft ver­än­dern sich die Art und die Ver­fah­ren der Daten­be­ar­bei­tung grund­le­gend. Die Geo-Infor­­ma­­ti­on­s­­sy­­­ste­­me (GIS) gehö­ren zu den Tech­no­lo­gien, die sich immer mehr ver­brei­ten und als Teil der Infor­ma­tik­in­fra­struk­tur eine wich­ti­ge Rol­le spie­len. Die­se Ent­­scheid- und Pla­nungs­in­stru­men­te beru­hen auf Tech­ni­ken der Erhe­bung und Ver­wal­tung von … wei­ter­le­sen

EDÖB – Moder­ni­sie­rung des Daten­schut­zes

Im Anschluss an zwei par­la­men­ta­ri­sche Motio­nen leg­te der Bun­des­rat den Eid­ge­nös­si­schen Räten eine Bot­schaft vor, in der er eine Teil­re­vi­si­on des Bun­des­ge­set­zes vom 19. Juni 1992 über den Daten­schutz (DSG) sowie die Rati­fi­zie­rung des Zusatz­pro­to­kolls zum Über­ein­kom­men des Euro­pa­ra­tes zum Schutz des Men­schen bei der auto­ma­ti­schen Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner … wei­ter­le­sen

EDÖB – Daten­schutz ver­bie­tet heim­li­che Vater­schafts­tests

Unter­neh­men, die in der Schweiz Vater­schafts­tests ver­trei­ben wol­len, müs­sen Vor­keh­ren tref­fen, um sicher zu stel­len, dass die schrift­li­che Ein­wil­li­gung aller betrof­fe­nen Per­so­nen vor­liegt. Sie müs­sen die Rechts­gül­tig­keit der vor­ge­leg­ten Ein­wil­li­gun­gen in einem wirk­sa­men Ver­fah­ren über­prü­fen. Nur so kann ver­hin­dert wer­den, dass Gewe­be­pro­ben von Kin­dern heim­lich ent­nom­men und Vater­schafts­tests … wei­ter­le­sen

EDÖB – Grund­sätz­li­che Anfor­de­run­gen für den Umgang mit gene­ti­schen Unter­su­chun­gen

Die Ent­schlüs­se­lung des mensch­li­chen Genoms stellt eine neue Her­aus­for­de­rung für den Gesetz­ge­ber dar. Ins­be­son­de­re gilt es, die infor­ma­tio­nel­le Selbst­be­stim­mung zu garan­tie­ren und jeg­li­che Dis­kri­mi­nie­rung auf­grund des Erb­gu­tes zu ver­mei­den. Nach­fol­gend sind eini­ge wich­ti­ge Grund­sät­ze des Daten­schut­zes wie­der­ge­ge­ben, die im Umgang mit gene­ti­schen Unter­su­chun­gen zu beach­ten sind. Quel­le: EDÖB … wei­ter­le­sen

EDÖB – Die Bekannt­ga­be von Per­so­nal­da­ten ins Aus­land

Die Über­mitt­lung von Per­so­nal­da­ten ins Aus­land in zen­tra­li­sier­te Daten­samm­lun­gen wird, vor allem bei Kon­zern­ge­sell­schaf­ten, immer mehr zur Norm. Ange­strebt wird vor allem eine bes­se­re Wirt­schaft­lich­keit der Lohn­be­wirt­schaf­tung und der Per­so­nal­re­kru­tie­rung. Quel­le: EDÖB – Die Bekannt­ga­be von Per­so­nal­da­ten ins Aus­land

EDÖB – Dro­gen­tests in der Leh­re

Der EDÖB ist in den letz­ten Jah­ren immer wie­der mit Fra­gen im Zusam­men­hang mit Dro­gen­tests bei Lehr­lin­gen kon­fron­tiert wor­den. Aus die­sem Grund hat er zusam­men mit ande­ren Bun­des­stel­len einen Bericht zum The­ma aus­ge­ar­bei­tet. Die­ser Bericht führ­te auch zu einer Emp­feh­lung an die Adres­se eines Unter­neh­mens, die sol­che Dro­gen­tests … wei­ter­le­sen