Berich­ti­gun­gen der DSGVO

Die DSGVO wur­de in weni­gen Punk­ten in ver­schie­de­nen Sprach­fas­sun­gen kor­ri­giert, mit Bezug auf “obvious errors” (PDF, 12. Okto­ber 2020). Das betrifft auch die deut­sche Sprach­fas­sung (nicht aber die eng­li­sche). Es han­delt sich – jeden­falls bei der deut­schen Fas­sung – ledig­lich um Berich­ti­gun­gen weni­ger Arti­kel ohne Ände­rung des Sinns. Unse­re Online-Fas­sung der DSGVO auf deutsch ist ent­spre­chend korrigiert.