Revi­si­on des DSG: SPK-SR will deut­li­che Ver­schär­fun­gen; in der Win­ter­ses­si­on im Stän­de­rat

Die SPK-SR hat die Vor­be­ra­tung des Ent­wurfs des DSG abge­schlos­sen und die Vor­la­ge in der Gesamt­ab­stim­mung ein­stim­mig ange­nom­men (Medi­en­mit­tei­lung). Der Stän­de­rat kann das Geschäft damit in der Win­ter­ses­si­on bera­ten (2. – 20. Dezem­ber). Der Medi­en­mit­tei­lung zufol­ge hat die SPK-SR das Geschäft kei­nes­wegs durch­ge­wun­ken, son­dern in eini­gen Punk­ten ver­schärft: […] So bean­tragt … wei­ter­le­sen

Der Euro­päi­sche Daten­schutz­aus­schuss (EDSA) über das Ver­hält­nis zwi­schen der DSGVO und der Ver­ord­nung über kli­ni­sche Prü­fun­gen

Der Euro­päi­sche Daten­schutz­aus­schuss (EDSA) hat am 23. Janu­ar 2019 eine neue Leit­li­nie zum Zusam­men­spiel zwi­schen der DSGVO und der Ver­ord­nung (EU) Nr. 536/2014 über kli­ni­sche Prü­fun­gen ver­öf­fent­licht (Opi­ni­on 3/2019 con­cer­ning the Questi­ons and Ans­wers on the inter­play bet­ween the Cli­ni­cal Tri­als Regu­la­ti­on and the Gene­ral Data Pro­tec­tion Regu­la­ti­on). Die … wei­ter­le­sen

EDÖB: Anfor­de­run­gen an “Kam­pagn­en­tools”

Der EDÖB hat Anfor­de­run­gen an den “Ein­satz digi­ta­ler Kam­pagn­en­tools zu poli­ti­schen Zwecken” for­mu­liert. Dabei geht es um […] digitale[n] Appli­ka­tio­nen, die poli­ti­sche Grup­pie­run­gen und Inter­es­sen­ver­bän­de dazu ver­wen­den, um Aktio­nen bei­spiels­wei­se in ihre Web­­sei­­ten-Umge­­bung zu inte­grie­ren und deren Pla­nung und Durch­füh­rung gezielt auf Inter­ak­tio­nen mit bestimm­ten Per­so­nen­grup­pen aus­rich­ten. Die dazu erfor­der­li­chen … wei­ter­le­sen

Inter­pel­la­ti­on Schwa­ab (15.3396): Befin­den sich die beson­ders schüt­zens­wer­ten Daten des Bun­des in Sicher­heit?

Inter­pel­la­ti­on Schwa­ab (15.3396): Befin­den sich die beson­ders schüt­zens­wer­ten Daten des Bun­des in Sicher­heit? Ein­ge­reich­ter Text Ich stel­le dem Bun­des­rat fol­gen­de Fra­gen: 1. Um wel­che Arten von Daten geht es bei dem in der Begrün­dung erwähn­ten Auf­trag, der an Hew­lett Packard ver­ge­ben wur­de? 2. Wel­che Sicher­hei­ten hat der Bun­des­rat, … wei­ter­le­sen

Coop/Supercard: Nach­kon­trol­le des EDÖB

Im Rah­men einer Nach­kon­trol­le hat der EDÖB die Daten­flüs­se im Zusam­men­hang mit der Coop Super­card ana­ly­siert und die Ein­hal­tung der daten­schutz­recht­li­chen Vor­ga­ben über­prüft. Er stellt ein “posi­ti­ves Gesamt­bild der Daten­be­ar­bei­tung” fest, legt im Schluss­be­richt aber ver­schie­de­ne Anpas­sungs­vor­schlä­ge vor. Coop hat die­se ange­nom­men. Ein­wil­li­gung, Infor­ma­ti­ons­pflicht Gegen­stand der Nach­kon­trol­le war … wei­ter­le­sen

EDÖB – Case Manage­ment

Im Rah­men eines Case Manage­ments wer­den beson­ders schüt­zens­wer­te Per­so­nen­da­ten bear­bei­tet. Da Case Mana­ger sowohl im Inter­es­se des Auf­trag­ge­bers als auch der betrof­fe­nen Per­son han­deln und sich dabei Inter­es­sens­kon­flik­te erge­ben kön­nen, müs­sen die Grund­sät­ze der Zweck­bin­dung und der Trans­pa­renz beson­ders gewis­sen­haft beach­tet wer­den. Quel­le: EDÖB – Case Manage­ment

EDÖB – Sind Arbeits­zeit­er­fas­sung und Zutritts­kon­trol­len mit bio­me­tri­schen Daten erlaubt?

Der Eid­ge­nös­si­sche Daten­­schutz- und Öffent­lich­keits­be­auf­trag­te (EDÖB) erach­tet den Ein­satz von Erken­nungs­sy­ste­men, die bio­me­tri­sche Merk­ma­le ver­wen­den, im Arbeits­be­reich als kri­tisch, da der Arbeit­ge­ber dadurch in die Per­sön­lich­keits­rech­te sei­ner Arbeit­neh­mer eingreift.Damit der Arbeit­ge­ber bio­me­tri­sche Daten sei­ner Arbeit­neh­mer bear­bei­ten darf, benö­tigt er einen Recht­fer­ti­gungs­grund. Die Daten­be­ar­bei­tung kann durch Gesetz, über­wie­gen­de öffent­li­che … wei­ter­le­sen