BGÖ: Kosten­lo­sig­keit von Zugangs­ge­su­chen?

In Umset­zung der par­la­men­ta­ri­schen Initia­ti­ve 16.432 Graf-Lit­­scher (“Gebüh­ren­re­ge­lung. Öffent­lich­keits­prin­zip in der Bun­des­ver­wal­tung”) hat die Staats­po­li­ti­sche Kom­mis­si­on des Natio­nal­rats (SPK-NR) bereits am 14. Febru­ar 2020 eine zuhan­den in die Ver­nehm­las­sung gege­ben, wonach für den Zugang zu amt­li­chen Doku­men­ten nach BGÖ grund­sätz­lich kei­ne Gebühr mehr erho­ben wer­den sol­le: Vor­ent­wurf Erläu­tern­der Bericht … wei­ter­le­sen

Schlich­tungs­ver­fah­ren nach BGÖ: Pilot­ver­such wird defi­ni­tiv

Das BGÖ sieht ein gene­rel­les Recht auf Zugang zu amt­li­chen Doku­men­ten der Ver­wal­tung vor (Art. 6 BGÖ). Ver­wei­gert eine Behör­de den Zugang zu ver­lang­ten Doku­men­ten, muss sie das sum­ma­risch begrün­den (Art. 12 BGÖ). Innert 20 Tagen seit die­ser Stel­lung­nah­me oder nach Ablauf der dafür vor­ge­se­he­nen Frist kann beim EDÖB ein … wei­ter­le­sen

BVGer, A‑6315/2014: Ein­sicht der Gemein­de Mei­len in Kar­tell­ver­fah­rens­ak­ten nach DSG 19 I lit. a; Anfor­de­run­gen an das Gesuch; Sub­si­dia­ri­tät; Amts­ge­heim­nis

Das Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt hat am 23. August 2016 ent­schie­den, dass die WEKO Daten eines abge­schlos­se­nen Kar­tell­ver­fah­rens auf dem Weg der Amts­hil­fe an ein Gemein­we­sen bekannt­ge­ben darf (Ent­scheid als PDF). Die­se Fra­ge stell­te sich im Zusam­men­hang mit einer Sank­ti­ons­ver­fü­gung betref­fend Wett­be­werbs­ab­re­den im Stra­s­sen- und Tief­bau im Kan­ton Zürich. Die­se Abre­den … wei­ter­le­sen

swiss­b­lawg: 1C_137/2016: Zugang zu umstrit­te­nen Per­so­nen­da­ten / Beschwer­de­füh­re­rin zu Unrecht nicht ange­hört (amtl. Publ.)

swiss­b­lawg berich­tet über einen zur amt­li­chen Publi­ka­ti­on vor­ge­se­he­nen Ent­scheid des BGer betr. den Zugang zu Per­so­nen­da­ten gestützt auf das Öffent­lich­keits­ge­setz. Das BGer äussert sich dar­in u.a. zum Vor­ge­hen, wenn Inter­es­sen betrof­fe­ner Drit­ter zu berück­sich­ti­gen sind.

BVGer, A‑7874/2015 – Greenpeace/KKW Leib­stadt: BGÖ; Begriff des amt­li­chen Doku­ments; Kosten­tra­gung; Wie­der­be­schaf­fungs­pflicht; Publi­ka­ti­on im Inter­net

[Ent­scheid nicht rechts­kräf­tig, ange­foch­ten beim Bun­des­ge­richt] Green­peace hat­te beim Eid­ge­nös­si­schen Nukle­ar­si­cher­heits­in­spek­to­rat ENSI Ende 2014 ein Gesuch zum Zugang von Abluft­da­ten (sog. EMI-Daten) am Kamin des Kern­kraft­werks Leib­stadt (KKL) gestellt. Die­se Daten die­nen dazu, in Not­fäl­len die radio­ak­ti­ve Strah­lung zu beur­tei­len. Im Nor­mal­be­trieb ist die Strah­lung dage­gen so gering, … wei­ter­le­sen

parl. Initia­ti­ve Graf-Lit­scher (16.432): Gebüh­ren­re­ge­lung. Öffent­lich­keits­prin­zip in der Bun­des­ver­wal­tung

parl. Initia­ti­ve Graf-Lit­­scher (16.432): Gebüh­ren­re­ge­lung. Öffent­lich­keits­prin­zip in der Bun­des­ver­wal­tung Im Rat noch nicht behan­delt Ein­ge­reich­ter Text Gestützt auf Arti­kel 160 Absatz 1 der Bun­des­ver­fas­sung und Arti­kel 107 des Par­la­ments­ge­set­zes rei­che ich fol­gen­de par­la­men­ta­ri­sche Initia­ti­ve ein: Die recht­li­chen Grund­la­gen sind so zu ändern, dass für den Zugang zu amt­li­chen Doku­men­ten … wei­ter­le­sen