Inter­pel­la­ti­on Mich­aud (19.4448): Bio­ban­ken: Wie wer­den sie kon­trol­liert und wel­che Garan­tien kön­nen den Kun­din­nen und Kun­den zuge­si­chert werden?

Inter­pel­la­ti­on Mich­aud (19.4448): Bio­ban­ken: Wie wer­den sie kon­trol­liert und wel­che Garan­tien kön­nen den Kun­din­nen und Kun­den zuge­si­chert wer­den? Ein­ge­reich­ter Text In der Schweiz gibt es vie­le pri­va­te Bio­ban­ken, die sich im Besitz von Unter­neh­men befin­den und ihren Kun­din­nen und Kun­den die Mög­lich­keit bie­ten, bio­lo­gi­sches Mate­ri­al auf­zu­be­wah­ren, ins­be­son­de­re die Nabel­schnur zur Ein­la­ge­rung von Stamm­zel­len. … wei­ter­le­sen

Moti­on Ruiz (17.3170): Bio­ban­ken: ein gesetz­li­cher Rah­men zur Siche­rung der bio­me­di­zi­ni­schen For­schung und des Patientenschutzes

Moti­on Ruiz (17.3170): Bio­ban­ken: ein gesetz­li­cher Rah­men zur Siche­rung der bio­me­di­zi­ni­schen For­schung und des Pati­en­ten­schut­zes Ableh­nung bean­tragt, im Rat noch nicht behan­delt. Ein­ge­reich­ter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, einen Geset­zes­ent­wurf über Bio­ban­ken zu erar­bei­ten, durch den der Schutz der Betei­lig­ten, die Frei­heit der Wis­sen­schaft und die öffent­li­che Gesund­heit gesi­chert wer­den und die inter­na­tio­na­len … wei­ter­le­sen

Postu­lat Bég­lé (16.3384): Elek­tro­ni­sche medi­zi­ni­sche Daten. Eine geschütz­te, trans­pa­ren­te und ziel­ge­rich­te­te Daten­er­he­bung im revi­dier­ten Bun­des­ge­setz über den Daten­schutz sicherstellen

Postu­lat Bég­lé (16.3384): Elek­tro­ni­sche medi­zi­ni­sche Daten. Eine geschütz­te, trans­pa­ren­te und ziel­ge­rich­te­te Daten­er­he­bung im revi­dier­ten Bun­des­ge­setz über den Daten­schutz sicher­stel­len Der Bun­des­rat bean­trag­te am 17. August 2016 die Annah­me des Postu­lats. Ein­ge­reich­ter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, zu prü­fen, wie fol­gen­de Punk­te in das revi­dier­te Bun­des­ge­setz über den Daten­schutz inte­griert wer­den kön­nen, damit beson­ders … wei­ter­le­sen