DSB ZH: Unter­la­gen zur Mel­dung von Daten­schutz­vor­fäl­len und zur DSFA

Die Daten­schutz­be­auf­trag­te des Kan­tons Zürich hat Unter­la­gen zur Mel­dung von Daten­schutz­vor­fäl­len an die Daten­schutz­be­auf­trag­te (ein­schliess­lich eines Mel­de­for­mu­lars) und zu Daten­­schutz-Fol­­gen­a­b­­schä­t­­zung (eben­falls mit einem For­mu­lar) ver­öf­fent­licht. Die­se Unter­la­gen rich­ten sich an die Adres­sa­ten des per 1. Juni 2020 durch ent­spre­chen­des Anpas­sungs­ge­setz revi­dier­ten Zür­cher Geset­zes über die Infor­ma­ti­on und den … wei­ter­le­sen

Arti­kel-29-Daten­schutz­grup­pe: Defi­ni­ti­ve Fas­sung der Gui­de­li­nes zur Mel­dung von Daten­schutz­ver­let­zun­gen

Die Art.-29-Datenschutzgruppe hat die auf den 6. Febru­ar 2018 datier­te fina­le Fas­sung der “Gui­de­li­nes on Per­so­nal data bre­ach noti­fi­ca­ti­on under Regu­la­ti­on 2016÷679” ver­öf­fent­licht. Die Abwei­chun­gen zum Ent­wurf vom 3. Okto­ber 2017 sind in die­sem Ver­gleichs­do­ku­ment ersicht­lich: Link (PDF). Neu sind u.a. Aus­füh­run­gen zu Daten­schutz­ver­let­zun­gen, die einen nicht in der EU nie­der­ge­las­se­nen … wei­ter­le­sen

Art.-29-Datenschutzgruppe: Leit­fa­den zu Mel­dun­gen von Daten­si­cher­heits­ver­let­zun­gen (“Bre­ach Noti­fi­ca­ti­on”)

Die Art.-29-Datenschutzgruppe hat einen auf den 3. Okto­ber 2017 datier­ten Ent­wurf eines Leit­fa­dens zu Mel­dun­gen von Daten­si­cher­heits­ver­let­zun­gen ver­öf­fent­licht (“Gui­de­li­nes on Per­so­nal data bre­ach noti­fi­ca­ti­on under Regu­la­ti­on 2016/679″ [PDF]). Sie äussert sich dar­in u.a. zu fol­gen­den The­men: Legal­de­fi­ni­ti­on der “Daten­si­cher­heits­ver­let­zung” RIsi­ko­ein­schät­zung: Metho­dik, rele­van­te Risi­ken und Gewich­tung (aber rela­tiv knapp) Aus­lö­sung … wei­ter­le­sen