Cloud

Laux Lawy­ers: Gut­ach­ten zur Cloud-Nut­zung durch die Stadt Zürich

Die Dienst­ab­tei­lung «Orga­ni­sa­ti­on und Infor­ma­tik der Stadt Zürich» (OIZ) ist IT-Pro­­­vi­­der für die stadt-zür­che­­ri­­schen Orga­ni­sa­ti­ons­ein­hei­ten. Als sol­che hat das OIZ ein Gut­ach­ten zur “Recht­mä­ssig­keit von Public Cloud Ser­vices” bei Laux Lawy­ers in Auf­trag gege­ben. Das Gut­ach­ten ist auf den

VUD: FAQ zum Ein­satz von Cloud-Technologien

Der Ver­ein Unter­­neh­­mens-Daten­­schutz (VUD) hat ange­sichts der der­zeit lau­fen­den Dis­kus­sio­nen “FAQ zum Ein­satz von Cloud-Tech­­no­­lo­­gien” ver­öf­fent­licht. Das Doku­ment ist auf den 26. August 2022 datiert und hier auf der Web­site des VUD abruf­bar. Die FAQ bzw. die Ant­wor­ten sind

pri­vatim – Merk­blatt “Cloud-spe­zi­fi­sche Risi­ken und Mass­nah­men” für öffent­li­che Orga­ne: neue Fas­sung und kri­ti­sche Anmerkungen

Neu­es Merk­blatt pri­vatim, die ein­fluss­rei­che Kon­fe­renz der schwei­ze­ri­schen Daten­schutz­be­auf­trag­ten, hat ihr Merk­blatt “Cloud-spe­­zi­­fi­­sche Risi­ken und Mass­nah­men” am 14. Febru­ar 2022 in neu­er Fas­sung ver­öf­fent­licht. Die älte­re und nun ersetz­te Fas­sung stamm­te vom Dezem­ber 2019 (dazu hier): neue Fas­sung (2022)

Clou­dan­bie­ter: Risi­ko­ma­nage­ment und Vertragsverhandlung

Ein­lei­ten­de Über­le­gun­gen Dass Cloud-Dien­­ste das The­ma der Stun­de sind, ist kein Geheim­nis, und eben­so wenig, dass dies alle Indu­strien betrifft – ein­ge­schlos­sen regu­lier­te Bran­chen wie z.B. Ban­ken, Ver­si­che­rer und Play­er im Gesund­heits­be­reich, eben­so wie Behör­den auf Bundes‑, auf kantonaler

BR: Bedarfs­ab­klä­rung für eine «Swiss Cloud»: Bedarf an Leit­li­ni­en und Klä­rung, nicht aber an CH-Infrastruktur

Der Bun­des­rat hat­te mit Blick auf die stei­gen­de Ver­brei­tung von Public-Cloud-Dien­­sten und damit zusam­men­hän­gen­de recht­li­che und poli­ti­sche Beden­ken am 6. April 2020 das Infor­ma­ti­on­steue­rungs­or­gan Bund (ISB) beauf­tragt, in Zusam­men­ar­beit mit wei­te­ren Behör­den und pri­va­ten Stel­len “ver­tieft zu prü­fen, ob

Euro­päi­sche Cloud GAIA‑X als Alter­na­ti­ve zu ame­ri­ka­ni­schen Anbietern?

Euro­päi­sche Part­ner aus Poli­tik, Wirt­schaft und Wis­sen­schaft wol­len eine euro­päi­sche Daten­in­fra­struk­tur ent­wickeln. Ziel des Pro­jekts «GAIA‑X» ist es, ein offe­nes und trans­pa­ren­tes Daten-Öko­­­sy­­­stem zu gestal­ten. Per­spek­ti­visch soll GAIA‑X den Zugang zu einem brei­ten Pro­­­dukt- und Ser­vice­portfo­lio von euro­päi­schen Cloud-Anbietern

EU: Ent­wurf Ver­ord­nung zur Stär­kung der IT-Resi­li­enz im Finanzbereich

Die EU arbei­tet an einer neu­en Ver­ord­nung zur Rege­lung der Stär­kung der Resi­li­enz von IT-Pro­­­zes­­sen im Finanz­be­reich (Regu­la­ti­on on digi­tal ope­ra­tio­nal resi­li­en­ce for the finan­cial sec­tor). Der Ent­wurf ist bis­her nur auf Eng­lisch ver­füg­bar. Die Ver­ord­nung soll bestimm­te einheitliche