EU-Kom­mis­si­on: Vor­schlag einer Ver­ord­nung zum frei­en Fluss nicht per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten

Die Euro­päi­sche Kom­mis­si­on hat zur Ver­voll­stän­di­gung des „gemein­sa­men Euro­päi­schen Daten­raums“ einen Vor­schlag vor­ge­legt für eine Ver­ord­nung zum frei­en Fluss nicht per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten (PDF, eng­lisch). Die Kom­mis­si­on schlägt dar­in vor, einen neu­en Grund­satz zu ver­an­kern, wonach sog. Daten­lo­ka­li­sie­rungs­an­for­de­run­gen abge­schafft und den zustän­di­gen Behör­den „Zugangs­rech­te zur ord­nungs­po­li­ti­schen Kon­trol­le“ gewährt wer­den sol­len. … wei­ter­le­sen