Digi­tal Ser­vices Act: letz­te Hür­de genom­men; DMA im Amts­blatt veröffentlicht

Der Euro­päi­sche Rat hat dem Digi­tal Ser­vices Act (DSA; eine Über­sicht fin­det sich hier) am 4. Okto­ber 2022 zuge­stimmt (sie­he dazu die Medi­en­mit­tei­lung des Rats). Der DSA bil­det mit dem Digi­tal Mar­kets Act (DMA) den neu­en Euro­päi­schen Rechts­rah­men für die Regu­lie­rung digi­ta­ler Dienst­lei­stun­gen (dazu hier). Der DSA wird nun im Amts­blatt ver­öf­fent­licht wer­den und 15 Mona­te spä­ter all­ge­mein gelten.

Der DMA sei­ner­seits ist am 12. Okto­ber 2022 im Amts­blatt ver­öf­fent­licht wor­den. Er wird teil­wei­se ab dem 2. Mai 2023, zu den ande­ren Tei­le am 25. Juni 2023 gel­ten (Art. 54 DMA).