Schrems II: Baden-würt­tem­ber­gi­sche Daten­schutz­be­hör­de publi­ziert Stellungnahme

Die baden-wür­t­­te­m­­ber­­gi­­sche Daten­schutz­be­hör­de (Lan­des­be­auf­trag­ter für Daten­schutz und Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit, LfDI) hat am 24. August 2020 eine Ori­en­tie­rungs­hil­fe zum Ent­scheid des EuGH vom 16. Juli 2020 zu Schrems II ver­öf­fent­licht. Dar­in nimmt sie Stel­lung zum Urteil und for­mu­liert kon­kre­te Hand­lungs­emp­feh­lun­gen für Unter­neh­men, die wei­ter­hin beab­sich­ti­gen, Per­so­nen­da­ten gestützt auf die Stan­dard­ver­trags­klau­seln (SCC) in ein Dritt­land … wei­ter­le­sen