BGer 6B_181/2018: Ver­wert­bar­keit poli­zei­li­cher Video­auf­nah­men in Geschäfts­räu­men wegen Diebstahlverdachts

Das Bun­des­ge­richt hat­te im Urteil 6B_181/2018 vom 20. Dezem­ber 2018 zu ent­schei­den, ob poli­zei­lich ange­ord­ne­te Video­auf­nah­men in den Geschäfts­räum­lich­kei­ten eines Unter­neh­mens als Bewei­se ver­wert­bar sind. Wegen Ver­dachts auf Dieb­stahl im eige­nen Betrieb hat­te der Geschäfts­füh­rer des betrof­fe­nen Betriebs Straf­an­zei­ge gegen unbe­kannt erstat­tet. Die Kan­tons­po­li­zei Solo­thurn instal­lier­te im betrof­fe­nen Betrieb dar­auf­hin Kame­ras, mit … wei­ter­le­sen

Inter­pel­la­ti­on Che­val­ley (18.3492): System des Tiers payant. Schwer­wie­gen­de Ver­let­zung des Datenschutzes

Inter­pel­la­ti­on Che­val­ley (18.3492): System des Tiers payant. Schwer­wie­gen­de Ver­let­zung des Daten­schut­zes Ein­ge­reich­ter Text Eine ver­si­cher­te Per­son kann sich – aus ganz unter­schied­li­chen Grün­den – dafür ent­schei­den, eine Arzt­rech­nung zu beglei­chen, ohne die­se ihrem Kran­ken­ver­si­che­rer zur Ver­gü­tung ein­zu­rei­chen. Wenn der Lei­stungs­er­brin­ger die Rech­nung direkt an den Kran­ken­ver­si­che­rer schickt, erhält die­ser auf­grund der aus­führ­li­chen Auf­li­stung … wei­ter­le­sen

BGE 138 II 346 (Goog­le Street View)

BGE 138 II 346 i.S. Goog­le Street View (dazu auch swiss­b­lawg): Rege­ste Daten­schutz­ge­setz, Art. 28 ff. ZGB; Gewähr­lei­stung des Per­sön­lich­keits­schut­zes bei der Publi­ka­ti­on von Per­so­nen­da­ten in Goog­le Street View. Zustän­dig­keit des EDÖB (E. 3). Begriff der Per­so­nen­da­ten in Bezug auf die in Goog­le Street View ver­wen­de­ten Bil­der (E. 6.5). Daten­schutz­vor­schrif­ten für die … wei­ter­le­sen