Coop/Supercard: Nach­kon­trol­le des EDÖB

Im Rah­men einer Nach­kon­trol­le hat der EDÖB die Daten­flüs­se im Zusam­men­hang mit der Coop Super­card ana­ly­siert und die Ein­hal­tung der daten­schutz­recht­li­chen Vor­ga­ben über­prüft. Er stellt ein “posi­ti­ves Gesamt­bild der Daten­be­ar­bei­tung” fest, legt im Schluss­be­richt aber ver­schie­de­ne Anpas­sungs­vor­schlä­ge vor. Coop hat die­se ange­nom­men. Ein­wil­li­gung, Infor­ma­ti­ons­pflicht Gegen­stand der Nach­kon­trol­le war … wei­ter­le­sen

BGer, 4A_506/2014: Rechts­miss­bräuch­lich­keit eines Aus­kunfts­ge­suchs; Ver­wei­ge­rungs­grund des Geset­zes

Das BGer stützt sich in die­sem Urteil vom 3.7.2015 auf BGE 141 III 119 und BGE 138 III 425 und stellt fest, dass ein Aus­kunfts­be­geh­ren nicht rechts­miss­bräuch­lich ist, wenn sich die Gesuch­stel­le­rin (auch) auf das daten­schutz­recht­li­che Inter­es­se beruft, die sie betref­fen­den Daten auf ihre Rich­tig­keit prü­fen zu kön­nen … wei­ter­le­sen

BGE 141 III 119: Aus­kunfts­recht; Her­aus­ga­be von Kopien

Rege­ste: Art. 8 Abs. 5, Art. 9 Abs. 1 und 4 DSG, Art. 1 Abs. 3 VDSG, Art. 47 BankG; Ver­pflich­tung einer Bank, ihren (ehe­ma­li­gen) Ange­stell­ten über die sie betref­fen­den per­sön­li­chen Daten, die an die ame­ri­ka­ni­schen Behör­den über­mit­telt wur­den, schrift­lich Aus­kunft zu ertei­len. Die Bank (Inha­be­rin der Daten­samm­lung) kann sich vor­lie­gend nicht auf eine … wei­ter­le­sen