Revi­si­on DSG: Dif­fe­renz­be­rei­ni­gung im Stän­de­rat nicht abge­schlos­sen

Der Stän­de­rat hat heu­te, am 2. Juni 2020, die Dif­fe­renz­be­rei­ni­gung fort­ge­setzt, aber nicht abge­schlos­sen: Art. 4 lit. c Ziff. 3 (gene­ti­sche Daten als beson­ders schüt­zens­wer­te Per­so­nen­da­ten): Zustim­mung zum Vor­schlag der Kom­mis­si­on und damit zum ursprüng­li­chen Ent­wurf des Bun­des­ra­tes: als beson­ders schüt­zens­wer­te Per­so­nen­da­ten gel­ten pau­schal alle “gene­ti­sche Daten”; der vom Natio­nal­rat … wei­ter­le­sen

SPK-SR: Anträ­ge zum E‑DSG zuhan­den des Stän­de­rats (Som­mer­ses­si­on 2020)

Die Staats­po­li­ti­sche Kom­mis­si­on des Stän­de­rats (SPK-SR) hat am 18. Mai 2020 bera­ten und ihre Anträ­ge ver­ab­schie­det, die der Stän­de­rat in der Som­mer­ses­si­on 2020 bera­ten wird (aktu­el­le Fah­ne). Die SPK-SR stellt fol­gen­de Anträ­ge (vgl. auch den Bericht zu den im Dif­fe­renz­be­rei­ni­gungs­ver­fah­ren noch offe­nen Punk­ten): Begriff der gene­ti­schen Daten: wie … wei­ter­le­sen

Revi­si­on DSG: Bera­tung der Dif­fe­ren­zen im SR am 2.6.2020

Der Stän­de­rat hat bei der Revi­si­on des DSG die Fort­set­zung der Dif­fe­renz­be­rei­ni­gung auf den Nach­mit­tag des 2. Juni 2020 trak­tan­diert. Offen sind noch fol­gen­de Punk­te (Fah­ne): Begriff der gene­ti­schen Daten; Pro­filing: Ein­füh­rung des “Pro­filing mit hohem Risi­ko”; Infor­ma­ti­ons­pflicht: Pflicht, über die “Liste der Rech­te” zu infor­mie­ren und ggf. … wei­ter­le­sen

VUD: Roh­stoff zum E‑DSG

Der Ver­ein Unter­­neh­­mens-Daten­­schutz (VUD) hat “Roh­stoff” zum Ent­wurf des revi­dier­ten DSG mit eini­gen FAQ und einer Check­li­ste für Unter­neh­men ver­öf­fent­licht (PDF). Die Check­li­ste umfasst die fol­gen­den Punk­te: Daten­schutz­er­klä­run­gen auf die neu­en Vor­ga­ben hin über­prü­fen und anpas­sen; prü­fen, ob alle Fäl­le abge­deckt sind, wo das Unter­neh­men Per­so­nen­da­ten beschafft Ver­zeich­nis … wei­ter­le­sen

DSG-Revi­si­on – Früh­jahrs­ses­si­on 2020: Natio­nal­rat berät über die Dif­fe­ren­zen

Die gro­sse Kam­mer hat in der Früh­jahrs­ses­si­on nun über die Dif­fe­ren­zen zur Revi­si­ons­vor­la­ge des DSG bera­ten. Eine umfas­sen­de Über­sicht fin­det sich in der Fah­ne Früh­jahrs­ses­si­on 2020 des Natio­nal­rats. Die wesent­li­chen Dif­fe­ren­zen betref­fen aber die fol­gen­den Punk­te: Die Min­der­heit bean­tragt, bei der Klas­si­fi­zie­rung von beson­ders schüt­zens­wer­ten Daten in Bezug … wei­ter­le­sen

SPK‑N: Fah­ne zum E‑DSG ver­öf­fent­licht

Die Fah­ne betref­fend die for­mel­len Anträ­ge der Staats­po­li­ti­schen Kom­mis­si­on des Natio­nal­ra­tes (SPK‑N) vom 23. Janu­ar 2020 wur­de nun ver­öf­fent­licht. Danach bestehen im Wesent­li­chen die fol­gen­den offi­zi­el­len Anträ­ge der SPK‑N an den Natio­nal­rat: Pro­filing mit hohem Risi­ko (Art. 4 lit. f E‑DSG): Eine Min­der­heit bean­tragt hin­sicht­lich die­ses Begriffs den fol­gen­den Wort­laut: … wei­ter­le­sen

Dif­fe­renz­be­rei­ni­gungs­ver­fah­ren: Bera­tun­gen in der Staats­po­li­ti­schen Kom­mis­si­on des Natio­nal­ra­tes (SPK‑N) abge­schlos­sen

Die SPK‑N hat die Dif­fe­ren­zen zwi­schen den Kam­mern geprüft und lei­tet ihre Anträ­ge nun an den Natio­nal­rat wei­ter. Ableh­nend zum Beschluss des Stän­de­ra­tes vom 18. Dezem­ber 2019 stellt die SPK‑N ihrem Rat die fol­gen­den Anträ­ge: Es soll am libe­ra­len Begriff des Pro­filings fest­ge­hal­ten wer­den und kei­ne Unter­schei­dung zum … wei­ter­le­sen

Beschlüs­se des Stän­de­rats zum E‑DSG: Fah­nen ver­öf­fent­licht

Die Fah­nen zu den Beschlüs­sen des Stän­de­rats wur­den am 20. Dezem­ber 2019 ver­öf­fent­licht (hier, PDF). Wir haben die Gegen­über­stel­lung des Ent­wurfs des Bun­des­rats mit den Beschlüs­sen des Natio­nal­rats und des Stän­de­rats daher in zwei Punk­ten ange­passt. Die aktu­el­le Fas­sung ist in der ursprüng­li­chen Mel­dung auf­da­tiert und auch hier … wei­ter­le­sen