FAZ: Miss­brauch des Aus­kunfts­rechts zur Beschaf­fung von Daten Drit­ter

Die FAZ hat berich­tet, wie das Aus­kunfts­recht nach Art. 15 DSGVO dazu miss­braucht wer­den kann, an Infor­ma­tio­nen Drit­ter zu gelan­gen. Unter­neh­men müs­sen dies einer­seits ver­hin­dern und dafür den Gesuch­stel­ler iden­ti­fi­zie­ren. Ande­rer­seits dür­fen sie die Aus­übung des Aus­kunfts­rechts nicht durch über­trie­be­ne Anfor­de­run­gen an die Iden­ti­fi­ka­ti­on erschwe­ren. Offen­bar führt der … wei­ter­le­sen