Der “Microsoft”-Fall vor dem US Supre­me Court: Ami­cus-Curiae-Brief der EU-Kommission

Hin­ter­grund Der bekann­te Micro­­soft-Fall liegt zur­zeit beim US Supre­me Court (vgl. die Über­sicht auf der Web­site von Micro­soft). Hin­ter­grund ist ein Her­aus­ga­be­be­fehl (“War­rant”) eines US-Gerichts, mit dem Micro­soft ange­wie­sen wur­de, E‑Mails her­aus­zu­ge­ben, die sich bei einer Micro­­soft-Toch­­ter in einem Daten­cen­ter in Irland befin­den. Micro­soft wehr­te sich gegen den War­rant, mit dem Haupt­ar­gu­ment, … wei­ter­le­sen

EU-Kom­mis­si­on: Infor­ma­tio­nen und Über­sich­ten zur DSGVO

Die EU-Kom­­mi­s­­si­on hat mit Datum vom 24. Janu­ar 2018 Infor­ma­tio­nen und Über­sich­ten zur DSGVO ver­öf­fent­licht: Com­mis­si­on Gui­d­ance Q&A “Online-Tool” meh­re­re Facts­heet Auf den ersten Blick ent­hal­ten die ver­öf­fent­lich­ten Infor­ma­tio­nen kaum detail­lier­te Hin­wei­se und nichts Neu­es. Strit­ti­ge oder offe­ne Rechts­fra­gen wer­den dabei nicht geklärt (auch der Hin­weis in der Gui­d­ance, IP-Adre­s­­sen sei­en per­so­nen­be­zo­gen, … wei­ter­le­sen

DSGVO auf deutsch mit Erwägungsgründen

Wir haben die DSGVO in ihrer deut­schen Fas­sung lesefreundlich(er) auf­be­rei­tet und die Erwä­gungs­grün­de den betref­fen­den Arti­keln zuge­ord­net. Als PDF ist das Doku­ment hier abruf­bar. Erwä­gungs­grün­de, die sich auf meh­re­re Bestim­mun­gen bezie­hen, sind jeweils nur bei einem der betref­fen­den Arti­kel auf­ge­führt. Bei ande­ren Arti­keln wird nicht auf die­se Erwä­gungs­grün­de ver­wie­sen. Fuss­no­ten sind ent­fernt … wei­ter­le­sen

EDÖB zur DSGVO und ihren Aus­wir­kun­gen auf die Schweiz

Der EDÖB hat ein 11-sei­­­ti­­­ges Papier zur DSGVO und ihren Aus­wir­kun­gen auf die Schweiz ver­öf­fent­licht, das die wesent­li­chen Grund­sät­ze der DSGVO zusam­men­fasst. Das Papier ent­hält nichts Neu­es, ist aber in eini­gen Punk­ten etwas zu all­ge­mein gehal­ten. Bei­spiels­wei­se hält das Papier fest: In der Pra­xis fin­det die DSGVO wohl dann Anwen­dung, wenn eine … wei­ter­le­sen

Inter­pel­la­ti­on Fia­la (17.4088): Umset­zungs­fra­gen zur EU-Datenschutz-Grundverordnung

Inter­pel­la­ti­on Fia­la (17.4088): Umset­zungs­fra­gen zur EU-Daten­­schutz-Grun­d­­ver­­or­d­­nung [Vgl. auch Moti­on Fia­la 16.3752 und Fra­ge Fia­la 17.5528] Ein­ge­reich­ter Text Kaum ein Schwei­zer Unter­neh­men, das nicht von der neu­en Daten­­schutz-Grun­d­­ver­­or­d­­nung (DSGVO) der EU betrof­fen ist, wel­che am 25. Mai 2018 in der EU zur Anwen­dung kommt. Die Regu­lie­rung zwingt alle Fir­men, die Kun­den in der EU haben, zu … wei­ter­le­sen

Umfra­ge von Bit­kom zum Umset­zungs­stand der DSGVO

Der deut­sche Ver­ein Bit­kom, ein Zusam­men­schluss einer Viel­zahl von Unter­neh­men der digi­ta­len Wirt­schaft, hat – bereits im Sep­tem­ber 2017 – in Deutsch­land eine Umfra­ge zum Stand der Umset­zung der DSGVO durch­ge­führt. Die Umfra­ge ergab, dass erst 13% der Unter­neh­men mit der Umset­zung der DSGVO begon­nen oder abge­schlos­sen hat­ten. Dass der Anteil in Jahr … wei­ter­le­sen

Art.-29-Datenschutzgruppe: WP 254 zur Beur­tei­lung der Ange­mes­sen­heit (Ade­quacy)

Die Arti­­kel-29-Daten­­schut­z­­grup­­pe hat ein auf den 28. Novem­ber 2017 datier­tes Arbeits­pa­pier (Working Paper 254) ver­öf­fent­licht, das sich zu den Kri­te­ri­en der Ange­mes­sen­heits­prü­fung i.S.v. Art. 45 DSGVO äussert. Es ersetzt das Working Paper 12 “Trans­fers of per­so­nal data to third coun­tries : App­ly­ing Arti­cles 25 and 26 of the EU data pro­tec­tion direc­ti­ve” … wei­ter­le­sen

Anlei­tung: Soft­ware deve­lo­p­ment with Data Pro­tec­tion by Design and by Default

Die nor­we­gi­sche Daten­­schutz-Auf­­­sicht­s­­be­­hör­­de hat einen kur­zen Leit­fa­den zur Ein­hal­tung der Grund­sät­ze von Pri­va­cy by design (Daten­schutz durch Tech­nik­ge­stal­tung) und Pri­va­cy by default (daten­schutz­freund­li­che Vor­ein­stel­lun­gen) ver­öf­fent­licht: www.datatilsynet.no/en/regulations-and-tools/guidelines/data-protection-by-design-and-by-default/?id=7733.

BayL­DA: Selbst­ein­schät­zung auf dem Weg zur DSGVO

Das Bay­ri­sche Lan­des­da­ten­schutz­amt, das BayL­DA, hat ein Online-Tool ver­öf­fent­licht, mit dem Unter­neh­men zur prü­fen kön­nen, wie nahe sie dem Ziel der Com­pli­an­ce mit der DSGVO bereits gekom­men sind: https://www.lda.bayern.de/tool/start.html