Schlagwort: e-Privacy-Verordnung

e‑Privacy-Verordnung: tot mit Option auf Wiederauferstehung

Wie diver­se Online-Medi­en berich­tet haben (heise.de, spiegel.de u.a), ist die e‑Pri­va­cy-Ver­ord­nung in der der­zei­ti­gen Fas­sung eines sich zwar lan­ge abzeich­nen­den, aber gleich­wohl uner­war­te­ten Todes gestor­ben. Das für den Bin­nen­markt zustän­di­ge Mit­glied der EU-Kom­mis­si­on, Thier­ry Bre­ton, hat offen­bar am 3. Dezem­ber...

4. Dezember 2019

OGer ZH (6.2.18): Anwendung von Art. 3 Abs. 1 lit. o UWG (Spamverbot) an Bagatellschwelle gescheitert

Das Zür­cher Ober­ge­richt hat im Febru­ar 2018 eine Nicht­an­hand­nah­me­ver­fü­gung der Staats­an­walt­schaft Zürich-Sihl geschützt (Beschluss UE170371 vom 6.2.2018, Swiss­lex). Es ging um drei unver­lang­te E‑Mails einer perua­ni­schen Anwalts­kanz­lei, die den Beschwer­de­füh­rer und sei­ne Büro­kol­le­gin erreich­ten. Den Adres­sa­ten, einen nament­lich nicht genann­ten (aber unschwer...

2. Februar 2019