datenrecht.ch

EDÖB: Über­ar­bei­tung Web­site, neue Mel­de­por­ta­le (bis zum 1.9.23)

Der EDÖB hat aus Anlass des Daten­schutz­tags am ver­gan­ge­nen Sams­tag eine Mit­tei­lung zu Wah­len und Abstim­mun­gen und zur Revi­si­on der Daten­schutz­rech­te des Bun­des und der Kan­to­ne ver­öf­fent­licht. Zum ersten Punkt ver­weist er auf den neu­en Leit­fa­den zu Wah­len und Abstim­mun­gen, über den wir berich­tet haben.

Im Zusam­men­hang mit der Revi­si­on weist der EDÖB auf die neu­en Mel­de­por­ta­le hin, die er auf das Inkraft­tre­ten zur Ver­fü­gung stel­len will:

  • Mel­dung von Bear­bei­tungs­ver­zeich­nis­sen (nur Bun­des­or­ga­ne; Art. 12 Abs. 4 nDSG);
  • Mel­dung von Daten­schutz­be­ra­tern (nur Bun­des­or­ga­ne; Art. 27 Abs. 2 DSV);
  • Mel­dung von Daten­si­cher­heits­ver­let­zun­gen mit hohem Risi­ko (Art. 24 nDSG; Art. 15 DSV).

Zudem wer­de die Web­site des EDÖB über­ar­bei­tet, mit Infor­ma­tio­nen ent­spre­chend dem revi­dier­ten Recht und mit Erläu­te­run­gen zu neu­en Instru­men­ten wie z.B. der Datenschutz-Folgenabschätzung.

Behörde

Gebiet

Themen

Ähnliche Beiträge

Newsletter