EDÖB – Über­mitt­lung von Zah­lungs­da­ten an US-ame­ri­ka­ni­sche Behörden

Die Über­mitt­lung von Per­so­nen­da­ten durch Post­fi­nan­ce an ein Bank­in­sti­tut auf ame­ri­ka­ni­schem Staats­ge­biet muss auf einem Recht­fer­ti­gungs­grund beru­hen, und die betrof­fe­ne Per­son muss ange­mes­sen infor­miert wer­den. Auf unser Ein­schrei­ten hin hat Post­fi­nan­ce ihre Pra­xis ange­passt und Mass­nah­men vor­ge­schla­gen, die unse­ren Bemer­kun­gen Rech­nung tragen.

Quel­le: EDÖB – Über­mitt­lung von Zah­lungs­da­ten an US-ame­ri­ka­ni­sche Behörden