Schlagwort: EDPB

Corona: datenschutzrechtliche Implikationen

Es haben sich bereits zahl­rei­che aus­län­di­sche Behör­den zu den daten­schutz­recht­li­chen Impli­ka­tio­nen von Coro­na bzw. viel­mehr des Umgangs damit geäu­ssert, so u.a. die deut­sche Daten­schutz­kon­fe­renz (DSK), das Gre­mi­um der unab­hän­gi­gen deut­schen Daten­schutz­auf­sichts­be­hör­den des Bun­des und der Län­der: hier. Daten­schutz­recht­lich legi­ti­miert sei­en...

27. März 2020

EDPB: def. Fassung der Leitlinien zur Videoüerwachung

Der Euro­päi­sche Daten­schutz­aus­schuss (EDSA/EDPB) hat nach dem Ent­wurf nun die defi­ni­ti­ve Fas­sung sei­ner Leit­li­ni­en zur Video­üer­wa­chung (Gui­de­li­nes 3/2019 on pro­ces­sing of per­so­nal data through video devices) mit Datum vom 29. Janu­ar 2020 ver­ab­schie­det (vor­erst nur auf Eng­lisch ver­füg­bar). Die Leit­li­ni­en...

15. Februar 2020

EDPB: Leitlinien zu Privacy by Design und Privacy by Default (Entwurf)

Der Euro­päi­sche Daten­schutz­aus­schuss (EDSA) hat den auf den 13. Novem­ber 2019 datier­ten Ent­wurf von Leit­li­ni­en zu Pri­va­cy by Design und Pri­va­cy by Default i.S.v. Art. 25 DSGVO ver­öf­fent­licht (Gui­de­li­nes 4/2019 on Arti­cle 25 Data Pro­tec­tion by Design and by Default)....

20. November 2019

EDPB: Definitive Fassung der Leitlinien zum Anwendungsbereich der DSGVO

Der Euro­päi­sche Daten­schutz­aus­schuss (EDSA oder eng­lisch EDPB) hat sei­ne Stel­lung­nah­me zum inter­na­tio­na­len Anwen­dungs­be­reich der DSGVO nach einer öffent­li­chen Anhö­rung (an der wir uns betei­ligt haben) in einer defi­ni­ti­ven Fas­sung ver­ab­schie­det (Gui­de­li­nes 3/2018 on the ter­ri­to­ri­al scope of the GDPR (Arti­cle...

18. November 2019

EDSA: Leitlinien für Videoüberwachung (Entwurf)

Der Euro­päi­sche Daten­schutz­aus­schuss hat einen auf den 10. Juli 2019 datier­ten Ent­wurf von Leit­li­ni­en zur Video­über­wa­chung ver­öf­fent­licht („Gui­de­li­nes 3/2019 on pro­ces­sing of per­so­nal data through video devices“). Der Ent­wurf war zur öffent­li­chen Kon­sul­ta­ti­on bis am 9. Sep­tem­ber 2019 auf­ge­legt. Die...

10. September 2019

EDSA: Stellungnahme zu Standardvertragsklauseln für ADV; Hinweise für das Drafting von ADV

Nach der DSGVO müs­sen Ver­ant­wort­li­che und Auf­trags­ver­ar­bei­ter bekannt­lich eine Ver­ein­ba­rung i.S.v. Art. 28 Abs. 3 DSGVO schlie­ssen (Auf­trags­da­ten­ver­ar­bei­tungs­ver­ein­ba­rung, ADV). Art. 28 Abs. 6 DSGVO sieht vor, dass ADV ggf. auf Stan­dard­ver­trags­klau­seln (Stan­dard Con­trac­tu­al Clau­ses, SSC) beru­hen kön­nen. Auf die­ser Basis hat die däni­sche Daten­schutz­auf­sichts­be­hör­de...

10. September 2019

EDSA: Entwurf der Kriterien zur Zertifizierung i.S.v. Art. 42 Abs. 5 DSGVO

Der Euro­päi­sche Daten­schutz­aus­schuss (EDSA) hat bereits am 30. Mai 2018 Leit­li­ni­en zur Zer­ti­fi­zie­rung i.S.v. Art. 42 f. DSGVO ver­öf­fent­licht (Gui­de­li­nes 1/2018 on cer­ti­fi­ca­ti­on and iden­ti­fy­ing cer­ti­fi­ca­ti­on cri­te­ria in accordance with Arti­cles 42 and 43 of the Regu­la­ti­on 2016/679). Nach Art....

17. Februar 2019

Stellungnahme zum Entwurf der Leitlinien 3/2018 zum räumlichen Anwendungsbereich der DSGVO

Am 18. Janu­ar 2019 ende­te die Anhö­rungs­frist zum Ent­wurf der Leit­li­ni­en 3/2018 zum räum­li­chen Anwen­dungs­be­reich der DSGVO. Das Daten­schutz­team von Wal­der Wyss hat dem Euro­päi­schen Daten­schutz­aus­schuss eine Stel­lung­nah­me über­mit­telt, mit dem Ziel, zur Klä­rung der wich­tig­sten offe­nen Punk­te bei­zu­tra­gen (Stel­lung­nah­me, PDF).

18. Januar 2019

EDSA: Stellungnahme zum Angemessenheitsbeschluss betr. Japan

Der Euro­päi­sche Daten­schutz­aus­schuss (EDSA; European Data Pro­tec­tion Board, der Nach­fol­ger der Arti­kel-29-Daten­­schut­z­­grup­­pe) hat sich zum Ent­wurf des Ange­mes­sen­heits­be­schlus­ses der Kom­mis­si­on für Japan geäu­ssert (Opi­ni­on 28/2018 regar­ding the European Com­mis­si­on Draft Imple­men­ting Deci­si­on on the ade­qua­te pro­tec­tion of per­so­nal data in...

14. Dezember 2018

Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit: Data-Breach-Meldungen nach Art. 33 DSGVO

Der Ham­bur­gi­sche Beauf­trag­te für Daten­schutz und Infor­ma­ti­ons­frei­heit hat am 15. Novem­ber 2018 einen Leit­fa­den zu Mel­dun­gen von Daten­schutz­ver­let­zun­gen nach Art. 33 DSGVO ver­öf­fent­licht, der in weni­gen Punk­ten eini­ge Klar­stel­lun­gen bringt: nicht jede Daten­schutz­ver­let­zung, son­dern grund­sätz­lich nur Ver­let­zun­gen der Daten­si­cher­heit wer­den erfasst (Bei­spie­le...

10. Dezember 2018

EDSA: Datenschutz-Folgenabschätzung – Opinions zu “black lists” der Mitgliedstaaten veröffentlicht

Seit Inkraft­tre­ten der DSGVO am 25. Mai 2018 haben die Daten­schutz­be­hör­den von 22 EU-Mit­glied­staa­ten sog. „black lists“ betref­fend die Kri­te­ri­en zur Durch­füh­rung von Daten­schutz-Fol­gen­ab­schät­zun­gen gemäss Art. 35 DSGVO erstellt. Dar­auf sind Kri­te­ri­en auf­ge­führt, wel­che bei Daten­ver­ar­bei­tun­gen vor­aus­sicht­lich zu einem hohen...

27. November 2018

EDSA: Entwurf der Leitlinien 3/2018 zum räumlichen Anwendungsbereich der DSGVO veröffentlicht

Der Euro­päi­sche Daten­schutz­aus­schuss (EDSA; die frü­he­re Arti­kel-29-Daten­schutz­grup­pe) hat am 23. Novem­ber 2018 den lang­erwar­te­ten Ent­wurf der Leit­li­ni­en zum räum­li­chen Anwen­dungs­be­reich der DSGVO ver­öf­fent­licht (Gui­de­li­nes 3/2018 on the ter­ri­to­ri­al scope of the GDPR (Arti­cle 3) – ver­si­on for public con­sul­ta­ti­on; vor­erst...

24. November 2018