EDSA: Ent­wurf von Leit­li­ni­en zu Bei­spie­len für Data Bre­ach Notifications

Die DSGVO sieht bekannt­lich vor, dass bei Daten­si­cher­heits­ver­let­zun­gen der/den zuständige(n) Aufsichtsbehörde(n) zu mel­den sind, sofern die Ver­let­zung zu einem Risi­ko für die betrof­fe­ne Per­so­nen führt (Art. 33 DSGVO, und wenn die Ver­let­zung vor­aus­sicht­lich zu einem hohen Risi­ko für die betrof­fe­nen Per­so­nen führt, sich die­se von der Ver­let­zung zu … wei­ter­le­sen

EDSA: defi­ni­ti­ve Leit­li­ni­en zum Ver­hält­nis der PSD II und der DSGVO

Die Richt­li­nie 2015/2366 vom 25. Novem­ber 2015 über Zah­lungs­dien­ste im Bin­nen­markt […] (Zwei­te Zah­lungs­dienste­richt­li­nie, Second Pay­ment Ser­vices, PSD II bzw. PSD2; durch die Mit­glied­staa­ten bis am 13. Janu­ar 2018 umzu­set­zen; in Deutsch­land durch das Zah­lungs­dien­s­te­auf­sichts­ge­setz) soll u.a. das Ange­bot im EU-Mas­­sen­­zah­­lungs­­­markt für Kon­su­men­ten ver­bes­sern und höhe­re Sicher­heits­stan­dards für … wei­ter­le­sen

EDPB: Leit­li­ni­en für Aus­nah­men im Umset­zungs­recht nach DSGVO 23

Die DSGVO ent­hält selbst kaum Aus­nah­men von den Betrof­fe­nen­rech­ten wie z.B. dem Infor­ma­ti­ons­recht, dem Aus­kunfts­recht oder dem Recht, über Daten­si­cher­heits­ver­let­zun­gen infor­miert zu wer­den, abge­se­hen von Art. 12 Abs. 5 DSGVO (offen­kun­dig unbe­grün­de­te oder exzes­si­ve Anträ­ge). Die Mit­glied­staa­ten kön­nen aber gestützt auf Art. 23 DSGVO Aus­nah­men und Ein­schrän­kun­gen vor­se­hen, sofern ihr … wei­ter­le­sen

EDSA ver­öf­fent­licht Leit­li­ni­en für Daten­über­mitt­lun­gen nach Schrems II

Wie bereits ange­kün­digt, hat der Euro­päi­sche Daten­schutz­aus­schuss (EDSA) mit Datum vom 10. Novem­ber 2020 wei­ter­füh­ren­de Emp­feh­lun­gen ver­öf­fent­licht, wie Daten­ex­por­teu­re, die Per­so­nen­da­ten auch künf­tig in Dritt­staa­ten ausser­halb des EWR (Dritt­staa­ten) über­mit­teln wol­len, nach dem Schrems II-Urteil vor­ge­hen sol­len (Recom­men­da­ti­ons 01/2020 on mea­su­res that sup­ple­ment trans­fer tools to ensu­re com­pli­an­ce … wei­ter­le­sen

EDSA: 2. Ver­si­on der Leit­li­ni­en zu Pri­va­cy by Design und Pri­va­cy by Default / Anmer­kun­gen zur Systematik

Der EDSA hat eine neue Ver­si­on 2.0 der bereits 2019 erschie­nen Leit­li­ni­en zu Pri­va­cy by Design und Pri­va­cy by Default ver­öf­fent­licht. Eine Ver­gleichs­fas­sung (Del­ta­view, PDF) fin­det sich hier. Die Leit­li­ni­en sind in vie­len Punk­ten nach wie vor recht luf­tig, ent­hal­ten aber Hin­wei­se, auf wel­che Wei­se die Ein­hal­tung der … wei­ter­le­sen

Ver­ant­wort­li­che und Auf­trags­ver­ar­bei­ter: Zu den Leit­li­ni­en des EDSA (Ent­wurf) zum “Con­trol­ler” und “Pro­ces­sor”

Der Euro­päi­sche Daten­schutz­aus­schuss (EDSA) hat den Ent­wurf neu­er Leit­li­ni­en zu den Begrif­fen von Con­trol­ler und Pro­ces­sor (des Ver­ant­wort­li­chen und des Auf­trags­ver­ar­bei­ters) ver­öf­fent­licht (Gui­de­li­nes 07/2020 on the con­cepts of con­trol­ler and pro­ces­sor in the GDPR, Ver­si­on 1.0, 2. Sep­tem­ber 2020). Der Ent­wurf befin­det sich bis zum 19. Okto­ber 2020 … wei­ter­le­sen

EDSA: Ent­wurf von Leit­li­ni­en zum “Ver­ant­wort­li­chen” und zum “Auf­trags­ver­ar­bei­ter”

Der Euro­päi­sche Daten­schutz­aus­schuss (EDSA) hat den Ent­wurf neu­er Leit­li­ni­en zu den Begrif­fen von Con­trol­ler und Pro­ces­sor (des Ver­ant­wort­li­chen und des Auf­trags­ver­ar­bei­ters) ver­öf­fent­licht (Gui­de­li­nes 07/2020 on the con­cepts of con­trol­ler and pro­ces­sor in the GDPR, Ver­si­on 1.0, 2. Sep­tem­ber 2020). Der Ent­wurf befin­det sich bis zum 19. Okto­ber 2020 … wei­ter­le­sen

EDSA: Leit­li­ni­en zum Recht auf Vergessenwerden

Der EDSA hat im Juli 2020 die end­gül­ti­ge Fas­sung sei­ner Leit­li­ni­en zum Recht auf Ver­ges­sen­wer­den publi­ziert (Gui­de­li­nes 5/2019 on the cri­te­ria of the Right to be For­got­ten in the search engi­nes cases under the GDPR). Die Leit­li­ni­en betref­fen ein­zig die Pflicht des Such­ma­schi­nen­be­trei­bers zur Aus­li­stung eines bestimm­ten Such­ergeb­nis­ses … wei­ter­le­sen

Schrems II – Update: EU-Behör­den kom­mu­ni­zie­ren wei­te­res Vorgehen

Am 3. Sep­tem­ber 2020 tag­te der EU-Aus­­­schuss für bür­ger­li­che Frei­hei­ten, Justiz und Inne­res (LIBE) unter ande­rem zur Fra­ge, wie nach Schrems II wei­ter zu ver­fah­ren ist. Dabei nah­men der zustän­di­ge EU-Kom­­mi­s­s­är und die Vor­sit­zen­de des Euro­päi­schen Daten­schutz­aus­schus­ses (EDSA) zum wei­te­ren Vor­ge­hen ihrer Behör­den Stel­lung. Die EU-Kom­­mi­s­­si­on ist momen­tan … wei­ter­le­sen