Schlagwort: Forschung

Anfrage Eymann (19.1012): Zeitpunkt der Verfügbarkeit von Patientendaten zur Förderung der Humanforschung durch Schweizer Firmen und Hochschulen

Anfra­ge Eymann (19.1012): Zeit­punkt der Ver­füg­bar­keit von Pati­en­ten­da­ten zur För­de­rung der Human­for­schung durch Schwei­zer Fir­men und Hoch­schu­len Eingereichter Text Der Bun­des­rat hat in Beant­wor­tung der Moti­on 18.4203 mit­ge­teilt, die Vor­aus­set­zun­gen sei­en geschaf­fen, der Human­for­schung in der Schweiz mög­lichst vie­le Pati­en­ten­da­ten...

3. Juni 2019

EDÖB – Datenschutz in der Familienforschung

Das Betrei­ben von Fami­li­en­for­schung (Genea­lo­gie) erfor­dert die Ein­sicht­nah­me in zahl­rei­che pri­va­te Papie­re oder amt­li­che Doku­men­te bei den ver­schie­den­sten Behör­den der Kan­to­ne und des Bun­des. Für die Ein­sicht­nah­me und den Daten­schutz gel­ten dabei unter­schied­li­che Regeln, je nach­dem, ob in öffent­li­che Regi­ster...

15. Februar 2016

EDÖB – Medizinische Forschung

Für die medi­zi­ni­sche For­schung wird eine Viel­zahl an Daten benö­tigt, dar­un­ter auch Per­so­nen­da­ten. Mehr als jeder ande­re Bereich der wis­sen­schaft­li­chen For­schung ist sie auf Infor­ma­tio­nen ange­wie­sen, mit deren Hil­fe die betrof­fe­nen Per­so­nen iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen. Nur anhand letz­te­rer kann zum...

15. Februar 2016

EDÖB – Datenschutz und Forschung im Allgemeinen

Die­se Erläu­te­run­gen rich­ten sich an Per­so­nen, die pri­vat oder für ein Bun­des­or­gan For­schung betrei­ben, und an Bun­des­or­ga­ne, die selbst eine For­schungs­tä­tig­keit aus­üben, Drit­te damit beauf­tra­gen oder For­sche­rin­nen und For­schern Per­so­nen­da­ten wei­ter­lei­ten. Sie gel­ten nicht für öffent­li­che Stel­len der Kan­to­ne und...

15. Februar 2016