Schlagwort: Identifizierung

FAZ: Missbrauch des Auskunftsrechts zur Beschaffung von Daten Dritter

Die FAZ hat berich­tet, wie das Aus­kunfts­recht nach Art. 15 DSGVO dazu miss­braucht wer­den kann, an Infor­ma­tio­nen Drit­ter zu gelan­gen. Unter­neh­men müs­sen dies einer­seits ver­hin­dern und dafür den Gesuch­stel­ler iden­ti­fi­zie­ren. Ande­rer­seits dür­fen sie die Aus­übung des Aus­kunfts­rechts nicht durch über­trie­be­ne...

16. August 2019

DSGVO: relativer Ansatz bei der Bestimmung des Personenbezugs, aber Singularisierung statt namentliche Identifizierung

Der EuGH hat soeben sein Urteil i.S. Brey­er c. Deutsch­land gefällt. Er hat dar­in fest­ge­hal­ten, dass nach der gel­ten­den Richt­li­nie bei der Qua­li­fi­ka­ti­on einer Infor­ma­ti­on als Per­so­nen­da­tum ein rela­ti­ver Ansatz gilt. Eine Infor­ma­ti­on ist des­halb nur für den den­je­ni­gen ein...

19. Oktober 2016