Postu­lat Reynard (19.3199): Ver­bes­se­rung der Sicher­heit von mit dem Inter­net ver­bun­de­nen Produkten

Postu­lat Reynard (19.3199): Ver­bes­se­rung der Sicher­heit von mit dem Inter­net ver­bun­de­nen Pro­duk­ten Ein­ge­reich­ter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, einen Bericht dar­über vor­zu­le­gen, wie die Sicher­heit von auf dem Markt erhält­li­chen Pro­duk­ten, die mit dem Inter­net ver­bun­den sind, im Hin­blick auf den Daten­schutz ver­bes­sert wer­den kann. Begrün­dung In den letz­ten Jah­ren haben die Ver­mark­tung und … wei­ter­le­sen

ENISA: Good Prac­ti­ces for Secu­ri­ty of Inter­net of Things in the con­text of Smart Manufacturing

Die Euro­pean Uni­on Agen­cy For Net­work and Infor­ma­ti­on Secu­ri­ty (Agen­tur der Euro­päi­schen Uni­on für Netz- und Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit; ENISA) beruht auf der ENISA-Ver­­or­d­­nung und hat u.a. die Auf­ga­be, die Stel­len der EU bei poli­ti­schen Mass­nah­men im Bereich der Netz- und Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit zu unter­stüt­zen. Sie hat mit Datum vom 19. Novem­ber 2018 einen Leit­fa­den zur … wei­ter­le­sen

Inter­pel­la­ti­on Reynard (17.4128): Ver­netz­tes Spiel­zeug: Wie las­sen sich Miss­bräu­che vermeiden?

Inter­pel­la­ti­on Reynard (17.4128): Ver­netz­tes Spiel­zeug: Wie las­sen sich Miss­bräu­che ver­mei­den? Ein­ge­reich­ter Text Am 4. Dezem­ber 2017 for­der­te die fran­zö­si­sche CNIL (Com­mis­si­on Natio­na­le de l’In­for­ma­tique et des Liber­tés) das Unter­neh­men Gene­sis auf, sich geset­zes­kon­form zu ver­hal­ten, um sein ver­netz­tes Spiel­zeug wei­ter­hin ver­kau­fen zu kön­nen. Deutsch­land hat die­se Spiel­zeu­ge im Febru­ar 2017 ver­bo­ten. Es hat­te … wei­ter­le­sen

Postu­lat Bég­lé (16.3382): Sicher­heit im Inter­net der Din­ge. Kompetenzförderung

Postu­lat Bég­lé (16.3382): Sicher­heit im Inter­net der Din­ge. Kom­pe­tenz­för­de­rung Der Bun­des­rat bean­trag­te am 17. August 2016 die Ableh­nung des Postu­la­tes. Ein­ge­reich­ter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, zu prü­fen, auf wel­che Wei­se das Fach­wis­sen auf dem Gebiet der Sicher­heit im Inter­net der Din­ge am besten geför­dert wer­den könn­te. Eine Spe­zia­li­sie­rung auf den Schutz der … wei­ter­le­sen

Postu­lat Bég­lé (16.3384): Elek­tro­ni­sche medi­zi­ni­sche Daten. Eine geschütz­te, trans­pa­ren­te und ziel­ge­rich­te­te Daten­er­he­bung im revi­dier­ten Bun­des­ge­setz über den Daten­schutz sicherstellen

Postu­lat Bég­lé (16.3384): Elek­tro­ni­sche medi­zi­ni­sche Daten. Eine geschütz­te, trans­pa­ren­te und ziel­ge­rich­te­te Daten­er­he­bung im revi­dier­ten Bun­des­ge­setz über den Daten­schutz sicher­stel­len Der Bun­des­rat bean­trag­te am 17. August 2016 die Annah­me des Postu­lats. Ein­ge­reich­ter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, zu prü­fen, wie fol­gen­de Punk­te in das revi­dier­te Bun­des­ge­setz über den Daten­schutz inte­griert wer­den kön­nen, damit beson­ders … wei­ter­le­sen